Kohlrabisoufflé mit Kürbissauce

Kochen & Küche Oktober 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
4 Kohlrabi
Salz und Pfeffer
2 Eier

Sauce
400 ml Geflügel- oder
Gemüsefond
250 g Muskatkürbis
1 Jungzwiebel
Salz und Pfeffer
50 g Butter
2 EL Kürbiskernöl


Zubereitung

Die Kohlrabi waschen; die Böden (den holzigen Teil) und die oberen Teile der Kohlrabi abschneiden und beiseite legen; die Kohlrabi schälen, mit einem Parisienneausstecher vorsichtig aushöhlen; die Kohlrabi sollen nicht verletzt werden; das ausgehöhlte Fleisch fein schneiden und beiseite stellen; für die Sauce den Muskatkürbis schälen, putzen und das Fleisch in kleine Würfel schneiden; die Jungzwiebel putzen und ebenfalls klein schneiden.

Das Backrohr auf 210 Grad vorheizen; die Eier trennen; aus dem Eiklar einen festen Schnee schlagen; das Kohlrabifleisch und die Dotter zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen; mit dieser Masse die Kohlrabi füllen; in einer Bratpfanne Wasser zum Kochen bringen; die Böden und Deckel der Kohlrabi einlegen und die gefüllten Kohlrabi darauf setzen, damit sie nicht direkt im Wasser schwimmen; danach im Backrohr auf der untersten Schiene 15 Minuten pochieren; die Butter in einer Kasserolle zergehen lassen; die Kürbisstücke und die Jungzwiebel kurz darin glacieren; mit dem Fond aufgießen, mit Salz, Pfeffer und der halben Menge des Kernöls würzen und weich kochen; danach in einer Küchenmaschine pürieren; nochmals würzen und in vorgewärmte, tiefe Teller gießen; die Kohlrabi aus dem Backrohr nehmen, in die Mitte der Teller setzen und mit dem restlichen Kernöl verzieren.

Zubereitungszeit 1 Stunde



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kräuterknödel mit cremiger Käsesauce

Petersilie, Liebstöckel, Schnittlauch und Kerbel


Artischockentorte mit Gartenkresse

Kochen & Küche März 2005


Erdäpfel-Lauchgratin

Kochen & Küche Oktober 2002


Zander-Apfel-Salat

schmackhaft und bekömmlich


Pasta-Salat mit Makkaroni

Kochen & Küche Oktober 2003


Bunte Gemüseplatte

Kochen & Küche Juli 1998


Spinatsalat mit Honigdressing

Leichter Frühlingssalat mit würzigem Dressing.