Kohlrouladen mit Polenta-Fülle:

Farblich und geschmacklich in Harmonie

Zutaten:

12 Kohlblätter
0,25 l Gemüsebrühe
100 g feiner Maisgrieß
100 g Emmentaler
50 g Mandlblättchen
1 Ei
3 EL Kräuter, gehackt


Zubereitung

Kohlblätter kurz blanchieren und die dicken Teile der Mittelrippen herausschneiden.
Gemüsebrühe aufkochen, Maisgrieß einstreuen und unter ständigem Rühren einkochen, zugedeckt nachquellen lassen. Geriebenen Käse, Mandeln, Ei und Kräuter untermischen und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Polentamasse auf die Blätter verteilen und den Kohl zu kleinen Rouladen zusammenwickeln. Die Kohlrouladen über Wasserdampf zehn Minuten garen oder in eine Auflaufform legen, mit etwas Gemüsebrühe aufgießen und im Rohr ca. 10 bis 15 Minuten dünsten.
Dazu passt gut ein Kartoffelschaum!



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gemüse-Wraps mit pikanter Füllung

Rezept: Angelika Fischer, Kochen & Küche März 2013


Erdäpfelrolle mit Spinat-Topfen-Fülle

Man kann die Erdäpfelrolle als Beilage zu Fleisch servieren oder auch mit Paradeisersauce und Parmesan überbacken als Hauptgericht genießen.


Quittenpüree

Kochen und Küche Oktober 2013


Avocado-Gemüse-Tatar

Leichte Gemüse-Tatar mit Avocado, eignet sich ideal als Vorspeise.


Schnelle Fru-Frei-Müsliriegel ohne Backen

Veganer Snack für Menschen mit Fruktoseunverträglichkeit.


Schnitzel aus Kohlscheiben

Kochen & Küche Februar 2013