Kokos-Ananas-Tarte

Zum Nachmittagskaffee ist eine Kokos-Ananas-Tarte genau das Richtige.

Zutaten:

für 1 Tarte mit 28 cm Durchmesser, ca. 12–14 Stück

250 g Weizenvollkornmehl

125 g kalte Butter, klein geschnitten

80 g Staubzucker

1 Ei

2 EL kaltes Wasser

1 Prise Salz

Creme

5 Eier 

150 g Kristallzucker

400 ml Kokosmilch

125 g Crème fraîche

40 g Kokosette

Mark von 1 Vanilleschote

75 g kalte Butter, klein geschnitten

500 g Ananas, klein geschnitten (alternativ: 1 kleine Dose Ananas, 340 g Abtropfgewicht)


Zubereitung

(45 Min. ohne Back- und Wartezeit)

Für den Teig für die Kokos-Ananas-Tarte das Mehl auf eine Arbeitsfläche geben, eine Mulde bilden und die restlichen Zutaten zugeben, mit beiden Händen vermischen und zu einem geschmeidigen Teig kneten, den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einpacken und im Kühlschrank 30 Minuten rasten lassen.

Danach den Teig auf einem Backpapier etwas größer als die Form (damit auch der Rand ausgekleidet werden kann) gleichmäßig dünn ausrollen und mit dem Papier in die Form legen, Boden und Rand gut andrücken.

Ein Backpapier in der Bodengröße zuschneiden, darauflegen, mit Hülsenfrüchten belegen und den Boden im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft auf mittlerer Schiene 15–20 Minuten blindbacken.

In der Zwischenzeit für die Creme Eier und Kristallzucker mit dem Schneebesen schaumig schlagen, Kokosmilch, Crème fraîche, Kokosette und Vanillemark untermischen, die Butter in kleinen Stücken einarbeiten und die Creme im heißen Wasserbad am besten mit dem Handmixer cremig aufschlagen. Den Boden aus dem Ofen nehmen, das Backpapier mit den Hülsenfrüchten entfernen, die Creme sofort daraufgeben, die Ananasstücke auf der Creme verteilen und die Tarte bei gleicher Hitze auf mittlerer Schiene nochmals ca. 40 Minuten backen, falls die Oberfläche zu dunkel wird, mit Alufolie zudecken.

Die Tarte aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen, in gewünschte Stücke schneiden und die Kokos-Ananas-Tarte servieren.

 

Nährwert pro Stück

Energie: 392 kcal

Eiweiß: 6,2 g

Kohlenhydrate: 34,2 g

Fett: 25,7 g

Broteinheiten: 3 BE

Ballaststoffe: 2,9 g

Cholesterin: 134 mg 

 

Rezept: Kochen und Küche Januar 2016



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Stachelbeermuffins mit Marzipan

Kochen & Küche Juni 2000


Torte mit Kokoscreme

Die winterliche Torte mit Kokoscreme und exotischen Früchten ist nicht nur für den Magen, sondern auch für die Augen ein wahrer Genuss.


Nuss-Stollen aus Vollkornmehl

Weihnachtsstollen und Früchtebrote - Kochen & Küche Dezember 2004


Brabanter Schnitten

Kochen & Küche Juli 1997


Kiwi-Topfentorte

Kochen & Küche Februar 2003


Apfelschnitten mit Vollkornzwieback und Hirse

Dieser dünne Apfelkuchen wird ohne Mehl zubereitet. Stattdesen kommen Zwiebackbrösel, Kürbiskerne und Hirse hinein. Die Äpfel machen ihn saftig und der Limettensaft verleiht ihm einen Hauch Säure!


Ananastorte

Kochen & Küche, Rezepte über ein ganzes Jahr, Band 3