Kokos-Crème brûlée mit Litschi-Himbeer-Ragout

genussvoll, reich an Vitamin C, glutenfrei

Zutaten:

für 6–8 Portionen
600 ml Kokosmilch
200 ml Obers
100 ml Milch
100 g Kristallzucker
1 TL Limettenschale,
grob geschnitten (von einer
unbehandelten Limette)
9 Eidotter
brauner Zucker
zum Karamellisieren

Ragout
24 frische Litschis oder
2 Dosen à 400 g
250 g Himbeeren
einige Minzeblätter


Zubereitung

(20 Min., Wartezeit 3–4 Std.)
Kokosmilch, Obers, Milch, Kristallzucker und Limettenschalen in einer Kasserolle bis zum Siedepunkt erhitzen, aber nicht kochen.
Durch ein Sieb in eine Schüssel abseihen, überkühlen lassen und mit einem Schneebesen die Eidotter einrühren.
Masse in Tassen, Schalen oder Formen füllen und im Wasserbad im Backofen bei 90 °C 18–20 Minuten je nach Größe der Formen pochieren.
Danach im Kühlschrank 3–4 Stun den abkühlen lassen.
Mit braunem Kristallzucker bestreuen und mit einem Gasbrenner karamellisieren.
Für das Ragout die Litschis schälen, halbieren und entsteinen bzw. die Litschis aus der Dose abseihen, mit den verlesenen Himbeeren vermischen und mit Minzeblättern dekorieren (nach
Wunsch kann man das Ragout grob oder fein mixen und zuckern oder mit Honig süßen).

Nährwert je Portion
Energie: 345 kcal
Eiweiß: 6,5 g
Kohlenhydrate: 41,8 g
Fett: 16,5 g
Broteinheiten: 3 BE
Ballaststoffe: 3,6 g
Cholesterin: 336 mg
Vitamin C: 46,0 mg

Kochen & Küche Juli 2011



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Osterhahn

Ostergebäck in Form eines Hahns - als Abwechslung zum klassischen Striezel oder der Pinze


Brioche-Auflauf

Süßer Auflauf mit Vanillesauce


Überbackene Haferflocken mit frischen Beeren

Kochen & Küche September 2005


Gegrilltes, karamellisiertes Obst

Kochen & Küche Juli 2003


Kirschparfait

Kalter, fruchtiger saisonaler Genuss für Kirschliebhaber!


Mandelschnitten aus Brüssel

Kochen & Küche Dezember 1998


Cheesecake

Kochen & Küche Juli 2007


Rhabarber-Grießkuchen

Süßer Kuchen mit Rhabarber-Grieß-Füllung. Kann als Dessert sowie als süße Hauptspeise serviert werden.