Kokoskipferln

Kochen & Küche April 2003

Zutaten:

100 g Butter
60 g Staubzucker
2 Dotter
geriebene Schale von 1/2 Zitrone
140 g glattes Mehl
120 g Kokosette
1/2 Pck. Backpulver
Backpapier für die Form
Ei zum Bestreichen

Kokosette zum Bestreuen


Zubereitung

Die Butter auf Handwärme bringen und mit gesiebtem Staubzucker und der Zitronenschale sehr schaumig rühren; nach und nach die Dotter einmengen und wieder schaumig rühren; sodann das mit Backpulver versiebte Mehl und das Kokosette einarbeiten und gut verkneten; den Teig 1/2 Stunde im Kühlen rasten lassen; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Den Teig zu einer Rolle formen; kleine Stücke davon abschneiden und zu Kipferln formen; mit Ei bestreichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen; im vorgeheizten Backrohr ca. 25 Minuten lang backen; auf einem Kuchengitter erkalten lassen; zuletzt mit Kokosette bestreuen.

ERGIBT 20 STÜCK



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kalter Zitronenpudding

Kochen & Küche Februar 2007


Löffeltorte mit Früchten

Kochen & Küche Februar 1997


Frühlingssorbet mit Kräutern

Dass auch ein Dessert mit frischen Kräutern wunderbar funktioniert beweist diese Sorbet Kreation von cookingCatrin (www.cookingcatrin.at).


Vollwertkugeln

Kochen & Küche Dezember 2002


Kokosguglhupf

Kochen & Küche November 1998


Vorarlberger Funkaküachle

Typische Süßspeise aus Vorarlberg


Kranzkuchen

Ein saftiger Kranzkuchen gefüllt mit Weintrauben.


Geeiste Melonentorte

Ideal für den Sommer!