Kourabiedes (Griechische Weihnachtskipferl)

Ein feines griechisches Weihnachtsgebäck.

Zutaten:

für ca. 50 Stück (je nach Größe)

125 g Butter • 50 g Zucker • 1 Eidotter • ca. 300 g Mehl

1 Msp. Backpulver • ausgekratztes Mark einer Vanilleschote

1 cl Mastiha-Likör (Harzlikör aus Griechenland, alternativ Rum, Cognac oder Ouzo)

etwas Rosenwasser zum Beträufeln

reichlich Staubzucker zum Wälzen


Zubereitung

Für die griechischen Weihnachtskipferl die Butter so lange schlagen, bis sie schaumig ist, dann den Zucker und den Eidotter, das Vanillemark und einen kleinen Schuss Likör dazugeben und alles gut durchrühren.

Das gesiebte, mit Backpulver vermischte Mehl nach und nach dazugeben und gut durchkneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

Aus dem Teig kleine Kipferln formen, diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 °C etwa 15 Minuten backen.

Die griechischen Weihnachtskipferl aus dem Ofen nehmen, noch heiß mit Rosenwasser beträufeln und dann in Staubzucker wälzen.

 

Rezept: Catrin Neumayer, www.cookingcatrin.at  Kochen und Küche November 2015



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Wiener Stangerln

Kochen & Küche Dezember 1997


Schokoladetrüffeln mit Himbeermark

Kochen & Küche Juni 2007


Fruchtige Orangenkekse (vegan)

Vegane Kekse für Weihnachten.


Vanillekipferln, K & K anno 1980

"Dieses Vanillekipferl-Rezept stammt tatsächlich aus dem handgeschriebenen Kochbuch unserer Großmutter und wird als gut gewahrtes Geheimnis nur in ganz seltenen Fällen verraten. Da Kochen & Küche von einem reizenden Publikum gelesen wird,...


Vulkanlandkrapferln

Vulkankrapferln, ein lustiges und vor allem leckeres Rezept aus der Steiermark.


Saure Kiwibänder

Rezept und Foto: Linda Louis, Kochen & Küche September 2013