Kräuterfleckerln mit Speck

Kochen & Küche April 1999

Zutaten:

(für 4 Portionen)
300 g Fleckerln
200 g Tiroler Speck
je 1 Bund Petersilie, Dille und Schnittlauch
1 mittlere Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 EL Öl, 3 Eier
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
etwas Muskatnuss, gemahlen

Semmelbrösel für die Form


Zubereitung

Fleckerln in reichlich Salzwasser nicht zu weich kochen, kalt abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen; Kräuter waschen und fein hacken; Zwiebel schälen und fein schneiden; Speck von der Schwarte trennen und in kleine Würfel schneiden; Knoblauch schälen und fein hacken; Eier versprudeln; das Rohr auf 210 Grad vorheizen.
2 EL Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen; Zwiebel darin leicht anrösten und überkühlen lassen; mit dem restlichen Öl eine Bratpfanne ausfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen; Fleckerln mit Speck, Zwiebel, Knoblauch und den Kräutern gut vermengen; mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen; Fleckerlgemisch in die Pfanne geben und mit den versprudelten Eiern übergießen; im Rohr 35 Minuten überbacken, bis die Oberfläche eine schöne Kruste bekommen hat.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Pikante Grießknödel

für Diabetiker geeignet, fruktosearm


Fuži mit Hasenragout

(Slowenien: Fuži z zajcˇjim ragujem)


Nudeltascherln mit Thunfischfülle

Kochen & Küche Oktober 2014


Spaghetti mit gerösteten Paradeisern

Kochen & Küche Oktober 2000


Tiroler Schlutzkrapfen

Teigtaschen mit Spinatfülle.


Käsenudeln mit drei verschiedenen Käsen

Kochen & Küche April 2004