Kräuterkäse -Wurst-Salat

Kochen und Küche Oktober 2013

Zutaten:

für 4 Portionen 300 g Wurst (beliebige Sorte) 200 g Schnittkäse mit Kräutern (z. B. Traisentaler Hofkas mit Kräutern) 1 rote Zwiebel 4 Essiggurken 1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten 1 EL scharfer Senf 1 EL süßer Senf 3 EL Birnenessig 3 EL Walnussöl Salz und Pfeffer


Zubereitung

(20 Min.) Die Wurst in Scheiben und dann in Streifen schneiden, Käse in Scheiben und anschließend in dünne Streifen schneiden, Zwiebel schälen und klein schneiden, Essiggurken in dünne Streifen schneiden. In einer geeigneten Schüssel alle Zutaten für die Marinade verrühren und mit etwas Salz und Pfeffer würzen, Wurst, Käse, Zwiebel und Essiggurken zugeben und untermischen. Der Salat schmeckt am besten, wenn er einige Stunden vorher zubereitet wird, denn er soll gut durchziehen können. Vor dem Servieren nochmals abschmecken und eventuell nachwürzen. Nährwert je Portion Energie: 438 kcal Eiweiß: 27,4 g Kohlenhydrate: 2,6 g Fett: 35,2 g Broteinheiten: 0 BE Kalzium: 510 mg Zink: 3,8 mg Ballaststoffe: 1,6 g Cholesterin: 71,8 mg



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Laugenstangen

Laugenstangerln hausgemacht, z.B. mit "Obazda" (Aufstrich aus Camenbert) oder Liptauer, eine wahre Spezialität.


Glasierter Schweinsbraten mit gefüllten, gebackenen Erdäpfeln

Festtagsbraten für Weihnachten oder andere Anlässe


Schweinsstelze

Kochen & Küche Juni 2004


Wiesn-Flammkuchen mit Leberkäse

Perfekt fürs Oktoberfest zu Hause.


Stelze im Kohlbett

Kochen & Küche Jänner 1998


Kräuterkäse -Wurst-Salat

Kochen und Küche Oktober 2013


Zwetschgenkuchen

Der runder Zwetschgenkuchen (Datschi) ist ein willkommener Nachtisch für Groß und Klein.


Karamell-Äpfel

Karamell-Äpfel lassen sich ganz einfach machen, sind sehr schnell fertig und bringen eine vorweihnachtliche, gemütliche Stimmung mit.