Krapfen aus dem Backofen

Diese Krapfen werden nicht im heißen Fett frittiert, sondern im Backrohr gebacken.

Zutaten:

für 20 Stück
750 g Mehl
42 g Germ
350 ml lauwarme Milch
150 g Kristallzucker
1 Prise Salz
150 g weiche Butter
Marmelade nach Belieben

Glasur
200 g Staubzucker
2 EL Orangensaft


Weitere Infos:

 Krapfen selber machen

Zubereitung

(25 Min., Wartezeit 70 Min., Backzeit 30 Min.)
Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde bilden, Germ hineinbröseln und mit 150 ml Milch und 1 EL Kristallzucker zu einem Dampfl verrühren, zugedeckt an einem warmen Ort 10 Minuten gehen lassen. Dann die restlichen Zutaten (bis auf 50 g Butter) zugeben und zu einem glatten Teig kneten, 25 Minuten zugedeckt gehen lassen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in 20 Portionen teilen und diese rund schleifen, auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen und zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.
Die restliche Butter zerlassen und die Krapfen damit bepinseln, im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 30 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen, mit Marmelade füllen und auskühlen lassen.
Für die Glasur Staubzucker und Orangensaft glatt verrühren, leicht erwärmen und mit einem EL auf den Krapfen verteilen oder die Krapfen damit beliebig verzieren.

Nährwert pro Stück
Energie: 294 kcal
Eiweiß: 4,7 g
Kohlenhydrate: 51,9 g
Fett: 7,3 g
Broteinheiten: 4,5 BE
Ballaststoffe: 1,7 g
Cholesterin: 20,3 mg

Rezept: Kochen & Küche Februar 2014.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4.7 (7 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Dinkel-Blechkuchen mit Maulbeeren

Ballaststoffreicher Kuchen


Ribiselkrapferln

Kochen & Küche August 2002


Steirische Kürbiskern-Schilchertorte

Passt hervorragend: Der Schilcher-Junker


Zimtstollen mit Walnüssen

Weihnachtsstollen und Früchtebrote<br>Kochen & Küche Dezember 1997


Rhabarber-Bananen-Torte

Torte mit Rhabarbergelee und Bananen


Brombeerkuchen mit Puddingpulver

Süßes Beerenküchlein mit Vanillepudding.


Apfeltorte

aus Mürbteig


Erdbeerkrapferl

Schnelle Nachspeise