Krautstrudel

Ein köstliches herbstliches Gericht

Zutaten:

Strudelteig
250 g Mehl
1 EL Öl
1/8 l lauwarmes Wasser
Salz
½ EL Essig

60 dag geschnittenes Weißkraut
25 dag geselchtes Schweinefleisch
4 dag Fett
3 dag Zucker


Zubereitung

Strudelteig zubereiten und in einer Schüssel zugedeckt ½ Stunde rasten. Nach dieser Zeit walkt man den Teig aus, gibt ihn auf ein bemehltes Tuch und zieht ihn gleichmäßig dünn aus. Im heißen Fett bräunt man den Zucker, läßt feingehackte Zwiebeln darin anlaufen und fügt das feingeschnittene Weißkraut nebst Salz und Kümmel bei, mischt alles gut, läßt das Ganze
20 Minuten dünsten und gut auskühlen. Dann wird die Masse samt dem gekochten, feingewiegten Selchfleisch auf den sehr dünn ausgezogenen Strudelteig gestreut. Der Strudel wird hernach zusammengerollt und lichtbraun gebacken und mit Kartoffelsalat serviert.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Spaghetti mit Avocados

Die Spaghetti mit Avocados sine ein cremiges Nudelgericht, das jedem schmeckt.


Gemüseeintopf mit Krainerwurst

Kochen & Küche Juni 2004


Karfiol-Erbsensalat

Kochen & Küche Februar 2003


Frühlings-Salat

Kochen & Küche April 1999


Rote-Rüben-Salat mit Birnen

Kochen & Küche Dezember 2012


Spinatwaffeln mit Champignons à la crème

Dazu schmeckt ein gemischter Salat nach Belieben.


Rote Rüben-Salat

Kochen & Küche Februar 1999


Erdäpfel-Lauchgratin

Kochen & Küche Oktober 2002