Krautstrudel mit Kräutersauce

Krautstrudel mit Kräutersauce

Zutaten:

Strudelteig: 300 g Weizenvollmehl, 3 EL Öl, 0,2 l Wasser, 1 Prise Salz, 1 Prise Zucker, 1 Ei
Zum Bestreichen: 1 Dotter, 3 EL Milch
Fülle: 1 Krautkopf (1,5 kg), 2 Knoblauchzehen, 100 g Zwiebeln, 100 g geräucherter Speck, 50 g Schweineschmalz, Salz, 2 EL Milch, 1/8 l Suppe, 4 EL Weißweinessig, 1 TL Kümmel, Pfeffer, 1 EL Zucker
Kräutersauce: 40 g Butter, 40 g Mehl, Salz, 1/2 l Suppe, Muskat, 1 Schuß Weißwein, Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Kerbel,...)


Zubereitung

Gewürfelter Speck und Zwiebel mit Knoblauch in Schmalz glasig dünsten. Feingeschnittenes Kraut dazugeben, salzen und ca. 10 Min. dünsten, Stauben, Suppe zugießen, Essig, Kümmel, Pfeffer, Zucker dazu und gut verrühren, Kraut erkalten lassen. Auf den Strudelteig das Kraut verteilen, einrollen mit Butter bestreichen, ins vorgeheizte Rohr geben und backen. Für die Kärutersauce Einmach bereiten, mit Suppe und Weißwein aufgießen, gut verkochen lassen, mit Salz, weißem Pfeffer und Muskaut wüzren. Zum Schluß die Kräuter dazugeben.



Noch keine Bewertungen vorhanden