Krautsuppe mit Ingwer

Kochen & Küche Jänner 2007

Zutaten:

für 4 Portionen

300 g Weißkraut
1/2 Zwiebel
1 Apfel
1 EL Butter
1/2 l Rindsuppe
Salz und Pfeffer
1/4 l Milch
1 TL Ingwer, fein gerieben


Zubereitung

Das Weißkraut waschen, putzen und in Rauten schneiden.
Die Zwiebel schälen und fein schneiden; den Apfel waschen, entkernen und klein schneiden.
In einem Topf die Butter erhitzen und die Zwiebel darin leicht anrösten, ohne Farbe zu geben; danach das Kraut und den Apfel zugeben und kurz weiter rösten.

Für die Einlage vier kleine Portionen entnehmen und warm stellen.
Das Kraut-Apfelgemisch mit der Rindsuppe aufgießen und aufmixen; mit Salz und Pfeffer würzen, die Milch zugeben und alles 10 - 15 Minuten köcheln lassen; zuletzt den Ingwer zugeben; anschließend nochmals kurz aufmixen, in vorgewärmte Teller gießen und mit der bereitgehaltenen Einlage servieren.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Apfelsuppe mit Apfelchips und Ingwer

Kochen & Küche Juni 2005


Kalte Paprikasuppe

Kochen & Küche Juli 1999


Specknockerln

eine Suppeneinlage<br>Kochen & Küche Mai 2001


Saure Milchsuppe

Die Suppe ohne Brotschnitten schmeckt auch sehr gut zu Brennsterz oder anderen Mehlsterzarten.


Melanzani-Aufstrich mit Thunfisch

Kochen & Küche Juli 2006


Käsesuppe mit Fleischbällchen

Kochen & Küche Jänner 1998