Krebsmus mit Cognac verfeinert

Vorspeisen, Suppen und kleine Gerichte für den Festtagstisch - Kochen & Küche Dezember 2005

Zutaten:

(für 1 Terrinenform, 3/4 l)
500 g Krebsfleisch, ausgelöst (im Handel erhältlich)
1/4 l Obers
1 EL Crème fraîche
Saft von 1 Zitrone
etwas Meersalz
grüne Pfefferkörner,frisch gemahlen
4 cl Cognac
4 Blatt Gelatine

Dille zum Garnieren

Klarsichtfolie für die Terrinenform


Zubereitung

Zubereitung:
Die Gelatine einweichen; die Terrinenform mit Karsichtfolie auslegen und kalt stellen; zwei Drittel vom Krebsfleisch mit etwas Obers fein aufmixen; das restliche Obers halbsteif schlagen; das Krebsmus und das restliche Krebsfleisch in das Obers mischen und die Crème fraîche einrühren;

mit Zitronensaft, Cognac, Meersalz und Pfeffer würzen; die Gelatine ausdrücken, im Wasserbad auflösen und rasch mit einem Schneebesen einrühren; danach die Masse in die Form gießen, mit der Folie verschließen und 4 Stunden in den Kühlschrank stellen; anschließend stürzen und die Folie entfernen; das Krebsmus in beliebige Portionen schneiden; zuletzt mit frischer Dille garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Shrimpsuppe mit Austernpilzen

Kochen & Küche März 2005


Gelbe Paprikaschaumsuppe

Cremesuppe aus gelbem Paprika, leichte Kost an warmen Sommertagen, denn die Suppe lässt sich kalt und warm genießen, so eignet sie sich auch ideal zum Mitnehmen.


Consommé mit feinen Rindfleischscheiben

Kochen & Küche Mai 2005


Austernpilzcreme-Suppe mit Obers

Kochen & Küche Juni 2007


Karottensuppe mit Limettenöl und Räucherforelle

Rezept aus dem Buch "Aromaküche - Gaumenfreuden mit ätherischen Ölen" von Sabine Hönig und Ursula Kutschera, Leopold Stocker Verlag 2012


Karottenmus

Kochen & Küche Mai 2005