Krebsmus mit Cognac verfeinert

Vorspeisen, Suppen und kleine Gerichte für den Festtagstisch - Kochen & Küche Dezember 2005

Zutaten:

(für 1 Terrinenform, 3/4 l)
500 g Krebsfleisch, ausgelöst (im Handel erhältlich)
1/4 l Obers
1 EL Crème fraîche
Saft von 1 Zitrone
etwas Meersalz
grüne Pfefferkörner,frisch gemahlen
4 cl Cognac
4 Blatt Gelatine

Dille zum Garnieren

Klarsichtfolie für die Terrinenform


Zubereitung

Zubereitung:
Die Gelatine einweichen; die Terrinenform mit Karsichtfolie auslegen und kalt stellen; zwei Drittel vom Krebsfleisch mit etwas Obers fein aufmixen; das restliche Obers halbsteif schlagen; das Krebsmus und das restliche Krebsfleisch in das Obers mischen und die Crème fraîche einrühren;

mit Zitronensaft, Cognac, Meersalz und Pfeffer würzen; die Gelatine ausdrücken, im Wasserbad auflösen und rasch mit einem Schneebesen einrühren; danach die Masse in die Form gießen, mit der Folie verschließen und 4 Stunden in den Kühlschrank stellen; anschließend stürzen und die Folie entfernen; das Krebsmus in beliebige Portionen schneiden; zuletzt mit frischer Dille garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Dinkelgrießsuppe mit Fenchel

Dinkel und Fenchel unterstützen den Körper beim Fasten (lt. Hildegard von Bingen)


Forellentatar

Kochen & Küche Jänner 2003


Blätterteigröllchen

Kochen & Küche Oktober 2003


Pikante Palatschinkentorte

Kochen & Küche September 2005


Suppeneintopf mit geräucherter Wurst

Kochen & Küche November 2003


Schwammerlsuppe mit Polenta

Suppe mit Pilzen und steirischem Kürbiskernöl.


Kalte Gurkensuppe mit Weizennockerln

Kochen & Küche August 1999


Erdäpfelsterne gefüllt mit Hendlleber

Weihnachtliche Vorspeise für ein klassisches Festtagsmenü.