Kriecherl-Ricotta-Gratin

Pflaumen oder Mirabellen mit Ricotta

Zutaten:

 

für 4 Portionen
500 g Kriecherln, entsteint
4 cl Kriecherl-Likör oder Cointreau
2 Eier
100 g Kristallzucker
125 ml Obers
100 g Ricotta

Weitere Infos:

 Ricotta Rezepte  Süßer Auflauf

Zubereitung

(30 Min. ohne Warte- und Backzeit)

Für das Kriecherl-Ricotta-Gratin die entsteinten Kriecherln in eine Schüssel geben, Likör darübergießen, vermischen und 30 Minuten ziehen lassen (kann auch schon einige Stunden davor gemacht werden).

Die Eier trennen, Dotter mit Kristallzucker schaumig rühren, Eiklar zu steifem Schnee schlagen, Obers steif schlagen und mit dem Ricotta vermischen, zur Dottrermasse geben, marinierte Kriecherln mit dem Likör einarbeiten, zum Schluss den Eischnee unterheben.

Die Masse in eine beschichtete Auflaufform oder vier kleine Formen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen (bei kleinen Formen ca. 12 Minuten).

Das Kriecherl-Ricotta-Gratin aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.

Süß-fruchtiges Gratin, dass sogar weniger als 2 € pro Portion kostet.

Nährwert je Portion

Energie: 402 kcal

Eiweiß: 8,0 g

Kohlenhydrate: 48,4 g

Fett: 17,0 g

Broteinheiten: 4,4 BE

Kalzium: 108 mg

Ballaststoffe: 3,1 g

Cholesterin: 152 mg

Rezept: Kochen & Küche Juli 2016.


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Haselnuss-Biskotten

Kochen & Küche November 2002


Erdmandelherzen

Kekse nicht nur zum Valentinstag


Erdbeertörtchen

Erdbeertörtchen mit Biskuitboden und Obers-Joghurt-Topfen-Creme.


Physalis-Marillen-Eis mit Gewürz-Kumquats

dazu passt auch Vanilleeis hervorragend


Kirschenfleck mit dunklem Biskuit

Einfacher Blechkuchen mit Kirschen.


Obststrudel

Spezialität aus dem Hausruckviertel in Oberösterreich.