Kürbis-Ingwer-Suppe mit pikanter Blätterteig-Frischkäse-Schinken-Rolle

Zutaten:

für 6 Portionen
600 g Muskatkürbis
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
4 EL Erdnussöl
800 ml Gemüsesuppe
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss
2–4 EL Ingwer
200 ml Schlagobers
1 P. Tante Fanny Frischer Blätterteig, 270 g
50 g streichfähiger Frischkäse
100 g Schinken
1 Chilischote (kann auch weggelassen werden)
1 Eidotter zum Bestreichen
100 g Käse, gerieben
etwas Paprikapulver
Macadamianüsse, gehackt
Holzspieße
Kürbiskernöl zum Vollenden

Zubereitung

(ca. 35 Min., Garzeit 15 Min., Backzeit ca. 12 Min.)
 Kürbis schälen und in Würfel schneiden, Zwiebel und Knoblauchzehen schälen, sehr fein würfeln und in Öl glasig anschwitzen, Kürbiswürfel dazugeben und mit Suppe aufgießen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden, Suppe ca. 15 Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit Holzspieße in Wasser einlegen, Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und langsam aufrollen, mit Frischkäse bis auf 3 cm am oberen Längsrand bestreichen, mit Schinken belegen, Chilischote waschen, entkernen, in dünne Streifen schneiden und auf dem Schinken verteilen. Teig der Länge nach einrollen und in 3 cm dicke Scheiben schneiden, mit verquirltem Eidotter bepinseln, die Scheiben auf die Spieße stecken und mit geriebenem Käse, Paprikapulver und Nüssen bestreuen, dann bei ca. 190 °C Heißluft 10–12 Minuten goldbraun backen. Suppe pürieren, passieren, abschmecken, Obers dazugeben, Suppe aufmixen, in Gläser füllen, mit einigen Tropfen Kernöl vollenden, je einen Spieß auf das Glas legen und servieren.
Tante Fanny-TIPP: Die Blätterteigschnecken eignen sich auch hervorragend als Snack oder kleiner Imbiss für Zwischendurch oder wenn es einfach mal schnell gehen soll. Anstelle des Blätterteiges kann auch der frische Pizzateig von Tante Fanny verwendet werden.

 

Nährwert je Portion
Energie: 584 kcal
Eiweiß: 17,3 g
Kohlenhydrate: 20,9 g
Fett: 48,4 g
Broteinheiten: 1 BE
Kalzium: 269 mg
Zink: 2,1 mg
Ballaststoffe: 3,4 g

Cholesterin: 104 mg

 

Rezept: Tannte Fanny, Kochen und Küche Oktober 2013



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Endiviensuppe mit Speck und Knoblauch

Kochen & Küche September 2000


Pürierte Erdäpfelsuppe mit Gemüse

Kochen & Küche Februar 2002


Chinakohlsuppe mit Äpfeln, Karotten und Ingwer

Chinakohlsuppe, eine gesunde und wärmende Suppe für kalte Wintertage.


Einbrennsuppe mit Ei

Klassisches Gericht für die Fastenzeit.


Klare Gemüsesuppe

Kochen & Küche März 1997


Karpfenterrine mit Zanderfilet

Kochen & Küche Februar 1998


Kalte Melonensuppe mit Ingwer

Kochen & Küche Juli 2004


Erdäpfelsuppe mit braunen Champignons und Haselnüssen

Im Winter wie im Sommer eine Köstlichkeit.