Kürbis-Suppe mit Garnelen

Zutaten:

(für 4 Portionen)
400 g Kürbisfleisch
40 g Butter
1/2 l Gemüsesuppe
3/8 l Obers
1 rote Chilischote
1 Knoblauchzehe
1 Bund Schnittlauch
1 EL geriebene Zitronenschale
1 EL Zitronensaft
2 TL geriebene Ingwerwurzel
etwas Salz und Pfeffer
250 g Garnelen (küchenfertig)
4 EL Öl


Zubereitung

Das Kürbisfleisch in kleine Würfel schneiden, in heißer Butter andünsten und mit Gemüsesuppe und Obers auffüllen, zugedeckt weich kochen lassen, ca. 15 Minuten, denn „kein Kürbis gleicht dem anderen - auch in der Garzeit“.
Chilischote waschen, aufschneiden und entkernen, Chilischote in kleine Würfel schneiden, Knoblauch schälen und zerdrücken, Schnittlauch waschen und fein schneiden.
Die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren; Zitronenschale und Zitronensaft, Ingwer, Chilischotenwürferln, Knoblauch und Salz unterrühren, Garnelen im heißen Öl an jeder Seite einige Minuten scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Kürbissuppe in geeigneten Tellern anrichten und mit den Garnelen als Einlage servieren, zuletzt die Suppe mit Schnittlauch bestreuen.

 

Kochen und Küche 1999



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Limetten-Knoblauchsuppe

Pikante Suppe für kalte Wintertage mit erfrischender Limette.


Knoblauchcremesuppe

mit gerösteten Schwarzbrotschnitten Aus "Die echte österreichische Küche"


Karfiol-Champignonsuppe mit Obers

Kochen & Küche Februar 1998


Reissuppe mit bunten Paprikaschoten

für Diabetiker geeignet, außerdem ist das Gericht reich an Eisen und Zink


Weißes Spargelmus mit Kressevinaigrette

Kochen & Küche Mai 2004


Kürbis-Kokos-Suppe mit Schlagobershäubchen und Lachs-Sandwiches

Winterliche Suppe ideal für ein Weihnachtsmenü.


Brennsuppe mit Graukas

Suppe mit Einbrenn.