Kürbisgnocchi mit Basilikumbutter

Kürbisgnocchi mit Basilikumbutter

Zutaten:

Zutaten:
300 g Kürbisfleisch
2 EL Butter
200 g Ricotta
2 Eier
200 g Mehl
30 g frisch geriebener Parmesan-Käse
1 TL Salz, frisch gemahlener Pfeffer
1/2 TL frisch geriebene Muskatnuss
Basilikumbutter
50 g Butter
1/2 Bund Basilikum
Mehl zum Bearbeiten


Zubereitung

Zubereitung der Gnocchi:
1 Das geschälte Kürbisfleisch grob reiben u. in der Butter etwa
3 Minuten dünsten. Kürbis in einem Sieb gut abtropfen und ab-
kühlen lassen.

2 Ricotta, Eier, Mehl, Käse und Gewürze zugeben u. die Masse
sorgfältig verühren. Den Teig etwa 30 Min. im Kühlschrank ruhen
lassen (Optimaler Zustand = Teig soll weich sein, aber nicht
mehr kleben). Eventuell noch etwas Mehl zugeben.

3 Mit zwei nassen Esslöffeln portionsweise etwa 25 walnussgroße
Gnocchi abstechen und sofort in siedendes (nicht mehr sprudelnd
kochendes) Salzwasser geben. Etwa 5 Minuten gar ziehen lassen.
Die Gnocchi sind fertig, wenn sie an der Oberfläche schwimmen,
mit einer Schaumkelle herausheben und abtropfen lassen.

Für die Basilikumbutter:
1 Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die in Stücke gezupften
Basilikumblättchen zugeben. Die abgetropften Gnocchi in der Butter
schwenken.



Noch keine Bewertungen vorhanden