Kürbiskernaufstrich

Kochen & Küche Oktober 2005

Zutaten:

für ca. 10 Portionen

250 g Ziegenfrischkäse
1 EL gehackte Petersilie
1/2 Bund Schnittlauch
3 EL Kürbiskernöl
25 g geröstete Kürbiskerne
1 MS Cayennepfeffer
1 ML Kümmel, gemahlen
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer

würziges Schwarzbrot


Zubereitung

Den Ziegenfrischkäse mit einer Gabel gut zerdrücken; den Schnittlauch waschen und in kleine Röllchen schneiden; 3/4 der gerösteten Kürbiskerne grob hacken; die restlichen Kürbiskerne bereithalten.

Ziegenfrischkäse, Kräuter, Kürbiskerne, Cayennepfeffer und Kümmel mit dem Handmixer gut vermischen; 2 EL Kürbiskernöl untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen; den Kürbiskernaufstrich in geeignete Schüsserln geben und mit den restlichen Kürbiskernen und dem Kürbiskernöl garnieren; den Kürbiskernaufstrich mit Schwarzbrot servieren.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Chinese Walnut Cookies (Chinesische Walnusskekse)

In China seit dem 16. Jahrhundert bekannt und wurden traditionell zum Neujahrsfest, dem wichtigsten chinesischen Feiertag gebacken.


Blätterteigzöpfe mit getrockneten Tomaten

Rezept und Foto: Tante Fanny


Kourabiedes (Griechische Weihnachtskipferl)

Ein feines griechisches Weihnachtsgebäck.


Kürbiskernbrot aus Vollkornmehl

Mischbrot aus Vollkornmehl mit Kernöl verfeinert.


Gobetti im Brotlaib

Kochen & Küche Oktober 2005


Krampusschnitten

Krampusschnitten sind gefüllte Lebkuchen und ein beliebtes Gebäck zur Weihnachtszeit.