Kürbiskernöl-Germknödel mit Schokoladenfülle

und Preiselbeerragout

Zutaten:

für 8 kleine oder 4 große Germknödel

Teig

250 g glattes Weizenmehl

120 ml Milch

10 g Germ

10 g Zucker

3 EL Kürbiskernöl

1 Eidotter

30 g Butter

1 Prise Salz

Fülle

8 Stück Konfekt (Schokoladekugeln z. B. Lindor-Kugeln)

Preiselbeerragout

5 EL Weißwein

50 g Zucker

5 EL Rotwein

5 EL Johannisbeersaft

1 Zimtstange

1 Sternanis

1 Vanilleschote

 

250 g frische Preiselbeeren


Zubereitung

(75 Min. ohne Warte- und Garzeit)

Für die Kürbiskernöl-Germknödel mit Schokoladenfülle das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde formen, die Milch leicht erwärmen, Germ und Zucker darin auflösen und mit dem Kürbiskernöl in die Mulde gießen, das Dampfl mit etwas Mehl bestauben und an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen. Danach den Eidotter, zerlassene Butter und das Salz zugeben, den Teig gut verkneten und 30 Minuten gehen lassen.

Für das Preiselbeerragout Weißwein mit Zucker, Rotwein, Johannisbeersaft, etwas Wasser, Zimt, Sternanis und der Vanille zum Kochen bringen, die Hälfte der Preiselbeeren dazugeben und weichkochen. Anschließend Zimt, Sternanis und die Vanilleschote entfernen und mit einem Stabmixer pürieren, in der Soße die restlichen Preiselbeeren kurz aufkochen lassen und dann sofort abkühlen.

Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus dem Teig eine Rolle formen und diese in 8 (oder 4) Stücke teilen, die Teigstücke flach drücken, mit dem Konfekt füllen und zu Knödeln formen.

Die Knödel auf ein bemehltes Backblech setzen, den Backofen auf ca. 50 °C vorheizen, dann ausschalten und die Knödel im warmen Backofen nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen.

Garen im Kochtopf: Etwa 150 ml Salzwasser aufkochen, 4 kleine (oder 2 große) Knödel nebeneinander in einen Siebeinsatz setzen und zugedeckt bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 20 Minuten garen, fertige Knödel herausnehmen und mit einer Nadel einige Male einstechen (dann fallen sie nicht zusammen!), die Knödel auf einem befetteten Backblech warm stellen, restliche Knödel ebenso zubereiten.

Garen im Dampfgarer: Die Knödel auf ein mit Butter bestrichenes Lochgitter legen und bei 100 °C ca. 15 Minuten dämpfen, die fertigen Knödel herausnehmen und mit einer Nadel einige Male einstechen.

Anschließend die Kürbiskernöl-Germknödel mit dem Preiselbeerragout anrichten und mit Kürbiskernen bestreuen.

 

Nährwert pro Stück

bei 8 Stück

Energie: 295 kcal

Eiweiß: 4,8 g

Kohlenhydrate: 43,1 g

Fett: 9,3 g

Broteinheiten: 3,5 BE

Ballaststoffe: 2,8 g

Cholesterin: 41,7 mg

cholesterinarm

 

Kochen & Küche Okt 2016



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Apfel-Cremeschnitte

In 40 Minuten zubereitet und dann ab in den Ofen, das Ergebnis: ein herrliches Apfeltiramisu.


Rührkuchen mit eingelegten Weichseln

Rührkuchen mit Vollkornmehl und eingelegten Weichseln.


Sunflower-Dream-Riegel

Backen mit Honig


Quinoa mit Mohn und Hagebutten-Rahm

glutenfrei, cholesterinarm, ballaststoffreich, reich an Eisen und Kalzium, reich an Omega-3-Fettsäuren


Nektarinenknödel

Wer keinen Mohn mag, wälzt die Knödel in Butterbröseln


Zitronenstrudel

Kochen & Küche Februar 2001


Savarin in Rum-Läuterzucker

Kochen & Küche Mai 1998


Videos zu diesem Rezept