Kürbissuppe mit Kräutern auf italienische Art

Zutaten:

für 4 Portionen
400 g Speisekürbis
100 g weiße Zwiebeln
50 g Langkornreis
4 reife Paradeiser
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
je ein Bund Petersilie, Oregano und Dille
20 g Butter
1 l fertige Rindsuppe
etwas Essig

Zubereitung

Kürbis schälen, waschen und in feine Streifen schneiden, Zwiebeln schälen und fein hacken, Paradeiser kurz in kochend heißes Wasser tauchen, schälen und achteln, Kräuter waschen und fein schneiden.
Butter in einem großen Suppentopf erhitzen und den Reis samt Zwiebeln darin anrösten, danach die Kürbisstreifen beifügen und mitdünsten, mit Rindsuppe aufgießen und mit Salz und Pfeffer würzen, sodann die Suppe auf kleiner Flamme weichköcheln lassen, kurz vor Ende des Kochvorganges Kräuter, Paradeiser und etwas Essig beifügen und die Suppe nur noch kurz köcheln lassen.

 

Kochen & Küche September 2000



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Fischhappen in Paradeis-Olivensauce

Kochen & Küche Februar 2002


Suppeneintopf mit geräucherter Wurst

Kochen & Küche November 2003


Fleischwandlsuppe

Kochen & Küche März 1998


Karottenaufstrich

Kochen & Küche März 2000


Steirische Klachelsuppe

Suppe mit Schweinsfüßen


Gemüse-Vital-Cocktail

Kochen & Küche Jänner 2004


Käseterrine mit frischen Früchten

Kochen & Küche Juni 2001