Lachsforelle mit Löwenzahnhonig-Senf-Sauce

Gebratener Fisch mit Honig-Senf-Sauce.

Zutaten:

für 4 Personen

Sauce
2 EL Löwenzahnhonig
2 TL Dijonsenf
2 TL Estragonsenf
2 EL Mayonnaise
etwas Salz
1 EL gehackter Dill

filetierte Lachsforelle oder andere Fischfilets je nach Belieben
Salz
½ TL Senfkörner
½ TL Korianderkörner
1 Messerspitze gemahlener Koriander
250 ml hochwertiges Sonnenblumenöl


Zubereitung

Für die Sauce für die Lachsforelle mit Löwenzahnhonig-Senf-Sauce Löwenzahnhonig, Dijonsenf, Estragonsenf, Mayonnaise, Salz und Dill miteinander glatt verrühren. Den Fisch nach Belieben portionieren (zumindest in vier Teile teilen), salzen und im Kühlschrank einen Tag zugedeckt stehen lassen. Die Senfkörner und die Korianderkörner zerstoßen, gemahlenen Koriander dazugeben, die Gewürze mit dem Sonnenblumenöl auf ca. 80 °C (bis kleine Bläschen aufsteigen) erhitzen, über den Fisch gießen und vollständig durchkühlen lassen. Fisch aus dem Öl heben, trocken tupfen und die Honig-Senf-Sauce über den Fisch träufeln, die Lachsforelle mit Löwenzahnhonig-Senf-Sauce mit Salat anrichten.

Der mild-würzige Löwenzahnhonig geht mit dem Senf eine wunderbare süßlich-scharfe Verbindung ein, die Mayonnaise gibt der Sauce Molligkeit! 

Rezept vom „Mühlvierteln“- Koch Georg Friedl, Mühlvierteln im Salzamt



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Putenschnitzel mit Senfsauce und Couscous

Das Putenschnitzel natur bekommt durch die Senfsauce eine angenehme Würze und der Paprika-Couscous sorgt für einen mediterranen Touch.


Wurzelfisch mit Semmelsenf

Fisch, Wurzelgemüse und Senf - eine hervorragende Kombination!


Gefüllter Schweinslungenbraten in Leinsamen-Senfsauce

Eine ungewöhnliche Schweinsbraten-Variation in einer aromatischen Sauce.


Grazer Krauthäuptel mit Ziegenkäse und Himbeerdressing

Frühlingssalat mit Honig, Senf, Himbeerdressing


Rote Rüben-Avocado-Salat

Dieser Rote Rüben Salat bekommt durch Grapefruit, Avocado und Senf einen sehr interessanten Geschmack und eignet sich sehr gut als erfrischende Vorspeise!


Ribiselsenf mit Zitronenthymian

säuerlich-scharfer Genuss


Faschierter Braten im Teigmantel

Als Beilage passt, frischer gemischter Salat.


Lachsforelle mit Löwenzahnhonig-Senf-Sauce

Gebratener Fisch mit Honig-Senf-Sauce.