Lachslaibchen mit Zitronenpesto

Lachs harmoniert ausgezeichnet mit zitronigen Aromen.

Zutaten:

für 4 Portionen
140–170 g filetierter, gehäuteter Alaska-Wildlachs oder 140 g gekochter Wildlachs, mit der Gabel in kleine Stücke zerteilt
80 g Kürbispüree
3 Bio-Freilandeier
Meersalz und schwarzer Pfeffer
2 EL gehackte rote oder weiße Zwiebeln
½ Bund frische Petersilie, gehackt
Fett für die Pfanne, z. B. Ghee oder Kokosfett

Zitronenpesto (ca. 400 ml)
2 Knoblauchzehen
30 g geröstete Pinienkerne oder Walnüsse
50 g frische Basilikumblätter
10 g glatte Petersilienblätter
25 g Parmesan
1 TL abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)
1 EL frischer Zitronensaft
ca. 300 ml extra-natives Olivenöl
Meersalz und Pfeffer, frisch gemahlen


Zubereitung

(ca. 50 Min. ohne Bratzeit) „„
Für das Zitronenpesto alle Zutaten außer Olivenöl, Salz und Pfeffer in einem Standmixer pürieren. „„Während die Maschine läuft, das Olivenöl in kleinen Mengen einfließen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist, mit Salz und Pfeffer würzen, in ein 500 ml-Einmachglas füllen und kühl stellen. „„Lachs und Kürbispüree mit einer Gabel grob vermengen, Eier, Salz, Pfeffer, Zwiebeln und Petersilie hinzugeben und aus der grobbröckeligen Masse 2 cm dicke Laibchen formen. „„Zwei Esslöffel Fett in einer Pfanne erhitzen, die Laibchen 2–3 Minuten auf jeder Seite braten. „„Vor jeder weiteren Portion bei Bedarf etwas Fett mit in die Pfanne geben. „„Die Laibchen auf frischem Blattgemüse anrichten und einen Löffel Zitronenpesto auf jedes Laibchen setzen.
Und das Pesto lässt sich auch zu Geflügel, Gemüse und Pasta kombinieren oder für Bruschetta verwenden. 
Nährwerte je Portion (ohne Pesto)
Energie: 276 kcal
Eiweiß: 14,4 g
Kohlenhydrate: 2,9 g
Fett: 23,2 g
Broteinheiten: 0 BE
Eisen: 2,0 mg
Ballaststoffe: 1,1 g
Cholesterin: 173 mg
n-3-Fettsäuren: 818 mg
„„für Diabetiker geeignet, laktosefrei, glutenfrei, reich an Omega-3-Fettsäuren und„„ Eisen
Kochen & Küche Juli 2015



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Kürbistagliatelle mit Karottengrünpesto

Tagliatelle vom Butternusskürbis mit Pesto aus Karottengrün und Estragon


Gänseblümchenpesto mit Sauerampfer

Das Gänseblümchenpesto mit Sauerampfer eignet sich perfekt für die Vorratskammer.


Bärlauch-Pesto

Pesto mit frischem Bärlauch und Kürbiskernöl


Schmankerlteller Lendbratl

Lendbratl mit Krenterrine und Kürbiskernpesto


Steirischer Vorspeisenteller

Schmankerl aus der Steiermark.


Schweinsmedaillons gefüllt mit Pesto

Kochen & Küche November 2001


Lasagne mit Käse-Kräutersauce

Kochen & Küche Oktober 2003