Lambadaschnitte VI

Lambadaschnitte VI

Zutaten:

für den Teig: 4 Eier, 250 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 1/8 l Öl, 1/8 l Wasser, 250 g Mehl, 1/2 P. Backpulver
für den Belag: 2 P. Vanillepudding, 1 l Orangensaft, 5 EL Zucker, 1/2 l Obers, 2 P. Sahnesteif, 1/4 l Orangensaft, etwas rum, 50 biskotten
für die Glasur: 200 g Kochschokolade


Zubereitung

Für den Teig Eier, Zucker und Vanillezucker gut verrühren. Anschließend Öl, Wasser und das mit Backpulver gesiebte Mehl unterrrühren bis ein glatter Teig entsteht. Ein Backblech befetten, den Teig daraufstreichen und bei etwa 200 °C 15-20 Minuten backen. Den Kuchenboden anschließend auf dem Backblech auskühlen lassen. Für den Belag, Pudding nach Packungsvorschrift, aber mit Orangensaft zubereiten und auskühlen lassen. Dabei mehrmals umrühren. Pudding auf den ausgekühlten Kuchen streichen. Obers steif schlagen, Sahnesteif unterrühren. Die Masse auf den Pudding streichen. Orangensaft mit Rum mischen, Biskotten darin tränken und den Kuchen damit belegen. Für die Glasur Kochschokolade in einzelne Stücke zerbrechen, über Wasserdampf zergehen lassen und den Kuchen glasieren. Kuchen in einzelne Schnitten schneiden.



Noch keine Bewertungen vorhanden