Lammkoteletts auf geschmorten Roten Rüben

Saftiges Lammfleisch mit geschmorrten Rohnen.

Zutaten:

für 4 Portionen
8 kleine, frische Rote Rüben (ca. 1 kg)
2 Zwiebeln
4 EL Olivenöl
4 Lorbeerblätter
4 Gewürznelken
1 TL Kümmel, ganz
Salz und Pfeffer
1 EL Honig
2 EL Balsamico-Essig
Petersilien- und Korianderblätter zum Garnieren
8 Lammkoteletts à ca. 80 g
Salz und Pfeffer
Öl zum Braten
2 Knoblauchzehen
1 EL Mandelblättchen
1 TL Butter

Zubereitung

Zubereitung (60 Min. ohne Garzeit)
Für Lammkoteletts auf geschmorten Roten Rüben die Rüben waschen, schälen und in Spalten schneiden (am besten Küchenhandschuhe verwenden!), Zwiebeln schälen und achteln, den
Einsatz für den Dampfgarer (oder einen Siebeinsatz für einen flachen, ofentauglichen Topf ) mit Olivenöl einölen, Rüben, Zwiebeln und die
Gewürze sowie Honig und Essig darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 100 °C 90 Minuten bissfest dämpfen.
Die Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen, Öl in einer Pfanne erhitzen, Koteletts einlegen und auf beiden Seiten nicht zu stark anbraten, die Pfanne ca. 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 160 °C Umluft stellen.
Knoblauch schälen und fein schneiden, Mandelblättchen und Butter dazugeben und mit einer Palette zerdrücken, die Masse in acht Portionen teilen und kalt stellen, bevor die Koteletts fertig gegart sind, etwas Mandel-Knoblauch jeweils mittig auf die Koteletts geben und weitere 2–3 Minuten im Ofen fertig braten.
Die Roten Rüben abschmecken, auf einer Platte oder auf Tellern anrichten und die Koteletts darauf arrangieren, die Lammkoteletts auf geschmorten Roten Rüben mit Petersilien- und Korianderblättern garnieren.

 

Nährwert je Portion
Energie: 707 kcal
Eiweiß: 45,3 g
Kohlenhydrate: 19,7 g
Fett: 49,8 g
Broteinheiten: 1,0 BE
Kalzium: 143 mg
Eisen: 7,0 mg
Zink: 8,5 mg
Ballaststoffe: 7,2 g
Cholesterin: 141 mg

 

für Diabetiker geeignet
„laktosefrei
„ballaststoffreich
„cholesterinarm
„reich an Eisen
„reich an Zink
„reich an Kalzium

 

Kochen & Küche August 2016



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Kalte Karfiolsuppe mit Mandelbröseln

Vegetarisches Suppengericht, auch warm genießbar.


Gebratener Tofu mit Kräuterseitlingen, Gemüse und Pfirsichsalsa

Vegetarisches, erfrischendes und abwechslungsreiches Sommergericht.


Knuspermüsliriegel mit Marillen und Banane

Energieriegel mit Marillen und Banane


Lammkoteletts auf geschmorten Roten Rüben

Saftiges Lammfleisch mit geschmorrten Rohnen.


Minestrone mit Scampi

Italienische Gemüsesuppe mit frischen Meereskrebsen. Macht richtig Lust auf Urlaub.


Gefüllter Schweinslungenbraten in Leinsamen-Senfsauce

Eine ungewöhnliche Schweinsbraten-Variation in einer aromatischen Sauce.


Feigenbrot mit Mandeln

Energieriegel mit Mandeln und Feigen