Lammkoteletts mit Tomaten-Couscous

Kochen & Küche Oktober 2002

Zutaten:

für 4 Portionen 8 - 10 Lammkoteletts, à 80 g 1 TL Paprikapulver 1 TL Currypulver 2 TL Basilikum, gehackt 2 TL Oregano, gehackt etwas Pfeffer 2 Knoblauchzehen 1/8 l Olivenöl Tomaten-Couscous 2 Knoblauchzehen Salz und Pfeffer 2 Jungzwiebeln je 1 roter und grüner Pfefferoni 80 g getrocknete Tomaten (in Öl) 16 schwarze Oliven, ohne Stein 150 g Couscous 3 TL kleine Kapern 1 Bund Basilikum, in Streifen Sauce 1/4 l Lammfond, 1/8 l Rotwein 1 Spritzer Balsamico-Essig 2 TL Tomatenmark 1 TL süße Sojasauce Salz und Pfeffer


Weitere Infos:

 Couscous Rezepte

Zubereitung

Den Fettrand der Koteletts einritzen; das Fleisch mit Gewürzen, Kräutern und Pfeffer einreiben; Knoblauch schälen und vierteln; das Fleisch und den Knoblauch in eine Schüssel legen, mit Olivenöl begießen und einige Stunden marinieren lassen; Jungzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden; Pfefferoni waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

Das Öl von den Tomaten abtropfen lassen und beiseite stellen; die Tomaten in kleine Würfel schneiden; die Oliven in Ringe schneiden; für den Couscous Knoblauch schälen, zerdrücken und mit Salz vermengen; Couscous nach Packungsanweisung bereiten; die Pfefferoni in 2 TL Tomatenöl andünsten; Zwiebeln, Tomaten, Knoblauch, Oliven und Kapern zugeben und erwärmen; mit Salz und Pfeffer würzen; das Backrohr auf 200 Grad vorheizen. Das Fleisch in wenig Marinadeöl an beiden Seiten scharf anbraten; in eine Alufolie wickeln und im Backrohr ca. 15 Minuten gar ziehen lassen; die Lammkoteletts sollten noch rosa sein; das Gemüse unter den Couscous mischen und warm stellen; für die Sauce einige Knoblauchstücke aus der Marinade in das Bratfett geben und kurz anbraten; mit Lammfond, Rotwein und Balsamico-Essig ablöschen und einkochen lassen; Tomatenmark zugeben und mit Sojasauce, Salz und Pfeffer würzen; den Bratensaft der Lammkoteletts unter die Sauce rühren; Basilikum unter den Couscous heben; die Lammkoteletts mit dem Couscous und der Sauce servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Hühnercouscous

Kochen & Küche Juli 1998


Fenchel mit Couscous-Fisch-Fülle

Couscous kann man auch durch Reis ersetzen


Fleischspieße mit scharfer Honig-Chili-Marinade

Die Kombination aus der Süße des Honigs mit der Schärfe der Chili harmoniert perfekt zu gebratenem Fleisch.


Süßer Couscoussalat

Der süße Couscoussalat ist ganz einfach zuzubereiten und ruck-zuck-fertig.


Linsenknödel mit Koriander

Vollkorncouscous mit Linsen in Knödelform


Bunter Gemüse-Couscous-Salat

Gesunder Salat für Zwischendurch oder heiße Sommertage.


Couscous-Salat mit kleinen Bratwürsten

Kochen & Küche Juni 1999


Couscous mit Karotten und Putenschinken

cholesterinarm, ballaststoffreich, für Diabetiker geeignet, reich an Eisen, reich an Omega-3-Fettsäuren