Lammpfanne mit schwarzen Bohnen und Linsen

Lamm mit Bohnen und Linsen

Zutaten:

für 4 Portionen 400 g Lammfleisch vom Schlögel 2 große Erdäpfel 2 Karotten 4 Paradeisfilets 2 Jungzwiebeln 2 Knoblauchzehen Öl zum Anbraten 1 Zweig Rosmarin 1/8 l Rotwein 1 KL Senf Salz und Pfeffer 1/4 l Lammjus 200 g schwarze Bohnen, gekocht 100 g grüne Linsen, gekocht Rosmarin zum Garnieren


Weitere Infos:

 Lamm Rezepte

Zubereitung

Die Erdäpfel schälen und in Würfel schneiden; die Karotten schälen und klein schneiden; die Jungzwiebeln putzen und klein schneiden; das Lammfleisch von Sehnen befreien und in gleich große Stücke schneiden; den Knoblauch klein schneiden; in einer Pfanne das Öl erhitzen und das Fleisch darin kurz anbraten; Rosmarin und Knoblauch zugeben und mit Rotwein ablöschen; Senf, Salz und Pfeffer zugeben, kurz einkochen lassen und danach mit dem Lammjus aufgießen.

Nach ca. 30 Minuten Kochzeit die Erdäpfel zugeben; danach die Karotten und die Jungzwiebeln und Paradeisfilets beifügen; zuletzt die Bohnen und Linsen zugeben und alles solange köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist (das Gemüse soll noch bissfest sein); das Gericht in vorgewärmten Tellern servieren und mit Rosmarin garnieren. Zubereitungszeit 1 1/2 Stunden



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Warm geräucherter Lamm-Kaiserteil mit Krenkirschen

geräuchertes Lamm mit Kirschen


Gegrillte Lammsteaks

Lamm mit Rosmarin gegrillt


Lammkrone mit Rosmarinkirschen

Zur Lammkrone mit Rosmarinkirschen passt als Beilage ein Erdäpfel-Gratin sehr gut.


Lamm-Rosmarin-Spieß mit gebratenen Marillen

Spieß mit Rosmarin und Aprikosen


Lammbraten aus dem Tontopf

Lammschulter oder Lammkeule gebraten


„Pizza-Boote“ mit Lammfleisch

Ein Pizzabrot mit Lamm-Faschiertem, scharfem Paprikapulver, Honig & Pinienkernen.


Lammpilaw

Lamm mit Reis und Mandeln


Kräuterlamm vom Grill

Kochen & Küche Juni 2002