Lammquiche mit frischem Spinat

Quiche mit Pilzen

Zutaten:

(für 6 Portionen)
330 g Blätterteig TK (1 Pkg.)
800 g frischer Blattspinat
1 kleine Zwiebel
3 Knoblauchzehen
100 g Shiitake-Pilze
1/2 Bund Petersilie
2 Rosmarienzweige
200 g Blauschimmelkäse
500 g faschiertes Lammfleisch
3 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
etwas Cayennepfeffer
4 Eier
1/8 l Obers
1/8 l Milch
1 TL Currypulver

getrocknete Bohnen zum Blindbacken


Zubereitung

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Blätterteig auftauen; Spinat putzen, waschen und kurz blanchieren; in kaltem Wasser abschrecken, gut ausdrücken und grob hacken; Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden; Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu 40 x 40 cm ausrollen.

Eine Tarteform (ca. 30 cm Durchmesser) umgedreht darauf legen und großzügig einen Kreis ausschneiden; Teigkreis in die Form legen; überstehenden Teig abschneiden; den Teigrand fest andrücken; Backpapier auf den Teig legen, getrocknete Bohnen darauf geben und den Boden im vorgeheizten Rohr ca. 15 Minuten vorbacken; von den Shiitake-Pilzen die Stiele abschneiden und wegwerfen; Pilzhüte kurz waschen und vierteln; Petersilie waschen und hacken. Blauschimmelkäse durch eine Reibe drücken. Eier mit Obers, Milch, Salz, Pfeffer, Currypulver, Käse und Petersilie vermengen; Lammfleisch im heißen Öl kräftig anbraten; Zwiebel- und Knoblauchwürfel, Pilze und Spinat beifügen und mit anbraten; mit Salz, Cayennepfeffer und Rosmarin würzen; Fleisch-Pilz-Spinatmischung auf den vorgebackenen Teigboden verteilen; verquirlte Eier darüber gießen; die Quiche im Rohr bei 190 Grad ca. 30 Minuten backen.
Die Lammquiche überkühlen lassen und erst dann portionieren.

Kochen & Küche März 2001



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Sesam-Spinat mit gebratenem Zanderfilet

Leichte Fischkost eignet sich perfekt für die warmen Frühlings- und/oder Sommertage.


Blätterteigmuffins mit Spinat und Champignons

Muffins mal anders interpretiert: Pikant mit Champignons und Spinat verfeinert


Spinatschaumsuppe mit Minze

Diese Suppe ist vitamin- und mineralstoffreich, verdauungsfördernd und stärkt Magen und Darm!


Grüne Pizza

Der Vollkorn-Boden und ein Belag aus grünem Gemüse versprechen nicht nur optisch einiges sondern schmecken auch gut, nicht nur Vegetariern.


Polenta-Spinatstrudel

Der Polenta-Spinatstrudel besteht aus einfachem Strudelteig gefüllt mit einer Polentamasse und Blattspinat.


Lachs mit Knoblauch-Aioli

Wer kein Aioli mag, kann Pesto oder Guacamole zum Lachs reichen.


Grüne Schaumsuppe mit Flusskrebsen und confiertem Eidotter

Einfach das grün der Felder und Wiesen auf den Teller holen mit dieser schmackhaften Suppe! Die Flusskrebse geben dem Gericht noch eine besondere Note.