Lammsuppe nach einem ungarischen Rezept

Kochen & Küche November 2003

Zutaten:

500 g Lammschulter, ausgelöst
2 Zwiebeln
2 EL Öl
Salz und Pfeffer
150 g Fisolen (TK-Ware)
150 g mehlige Erdäpfel
1 EL edelsüßes Paprikapulver
etwas Essig
1 Prise Kümmel, gemahlen
2 Lorbeerblätter
1/4 l Sauerrahm
1/2 EL glattes Mehl
1 l heißes Wasser

Schnittlauch zum Bestreuen


Zubereitung

Die Lammschulter in kleine Würfel schneiden; Zwiebeln schälen und fein hacken; die Fisolen antauen lassen und in etwa 3 cm lange Stücke schneiden; die Erdäpfel waschen, schälen, in Würfel schneiden und in kaltem Wasser bereithalten; den Sauerrahm mit dem Mehl glatt versprudeln.

Das Öl in einem geräumigen Topf erhitzen, Zwiebeln und Fleisch beifügen und hell anrösten; Paprikapulver zugeben, kurz einrühren und mit Essig ablöschen; mit dem Sauerrahmgemisch aufgießen, kurz verkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Lorbeer würzen; mit dem Wasser aufgießen und aufkochen lassen; die Erdäpfel abtropfen lassen, mit den Fisolen in den Topf geben und weich köcheln lassen; die Suppe soll eine mollige Konsistenz haben; vor dem Servieren die Suppe mit Schnittlauch bestreuen.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kalte Melonensuppe mit Ingwer

Kochen & Küche Juli 2004


Landpastete

Kochen & Küche Jänner 2003


Haferflockensuppe

reich an B-Vitaminen, vegetarisch, energiearm (kalorienarm), für Diabetiker geeignet, cholesterinfrei, laktosefrei


Blätterteigpastetchen

Kochen & Küche Februar 2005


Shrimpsuppe mit Austernpilzen

Kochen & Küche März 2005


Huhn-Schinken-Pastete

Kochen & Küche September 2005


Biersuppe

Rezept: Gerd W. Sievers/Sassi Z. Horinek, Kochen & Küche Februar 2014


Kaninchenterrine

Kochen & Küche Oktober 2001