Lammsuppe nach einem ungarischen Rezept

Kochen & Küche November 2003

Zutaten:

500 g Lammschulter, ausgelöst
2 Zwiebeln
2 EL Öl
Salz und Pfeffer
150 g Fisolen (TK-Ware)
150 g mehlige Erdäpfel
1 EL edelsüßes Paprikapulver
etwas Essig
1 Prise Kümmel, gemahlen
2 Lorbeerblätter
1/4 l Sauerrahm
1/2 EL glattes Mehl
1 l heißes Wasser

Schnittlauch zum Bestreuen


Zubereitung

Die Lammschulter in kleine Würfel schneiden; Zwiebeln schälen und fein hacken; die Fisolen antauen lassen und in etwa 3 cm lange Stücke schneiden; die Erdäpfel waschen, schälen, in Würfel schneiden und in kaltem Wasser bereithalten; den Sauerrahm mit dem Mehl glatt versprudeln.

Das Öl in einem geräumigen Topf erhitzen, Zwiebeln und Fleisch beifügen und hell anrösten; Paprikapulver zugeben, kurz einrühren und mit Essig ablöschen; mit dem Sauerrahmgemisch aufgießen, kurz verkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Lorbeer würzen; mit dem Wasser aufgießen und aufkochen lassen; die Erdäpfel abtropfen lassen, mit den Fisolen in den Topf geben und weich köcheln lassen; die Suppe soll eine mollige Konsistenz haben; vor dem Servieren die Suppe mit Schnittlauch bestreuen.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gemüse-Vital-Cocktail

Kochen & Küche Jänner 2004


Kapuziner Rahmsuppe

mit geröstetem Weißbrot


Geflügellebermousse

Die Geflügellebermousse mit Balsamico-Kirschen kann schon am Vortag zubereitet werden und hält 2-3 Tage im Kühlschrank.


Schinkenfrittaten

Kochen & Küche April 2000


Suppe mit Bärlauch-Palatschinkenwürfeln

Kochen & Küche April 2012


Hummer auf Blinis mit Fisolen

Kochen & Küche Dezember 2004


Gemüse-Kefir-Kaltschale

Kochen & Küche Juli 1997


Paprika-Krautsuppe mit Debreziner Würstel

Kochen & Küche Jänner 2000