Lauch-Lachstarte

Zutaten:

1 P. Tante Fanny Frischer Mürbteig, 300 g
200 g Lachsfilet, in kleine Würfel geschnitten
500 g Lauch, in dünne Scheiben geschnitten
400 ml Schlagobers
4 Eier
etwas Pfeffer
etwas Butter


Zubereitung

(25 Min., Backzeit ca. 35 Min.)

Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.
Den Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze bzw. 170 °C Heißluft) vorheizen.
Geschnittenen Lauch in etwas Butter schwenken und überkühlen lassen.
Schlagobers mit den Eiern vermengen, mit Pfeffer und Salz würzen, Lauch unter die Masse heben.
Form bebuttern, mit dem Mürbteigboden auslegen und überstehende Ränder abschneiden.
Den Mürbteigboden mit der Schlagobersmasse befüllen, die Lachswürfel schön darauf legen.
Die Tarte im vorgeheizten Backofen die ersten 5 Minuten direkt auf den Backofenboden stellen und backen, anschließend auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten fertig backen.

Tipp: Die Lauch-Lachstarte ist fertig wenn die Masse fest ist.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Feurige Gulaschsuppe

Kochen & Küche Jänner 2003


Palatschinkensäckchen

Kochen & Küche Februar 2003


Eierspeis mit Chili, Koriandergrün und Avocado

Eine ideale Eierspeis für ein Valentinstags-Frühstück.


Spargel-Rahmsulz

Kochen & Küche Juli 1997


Gefüllte Spargelpasteten

Kochen & Küche Mai 2002


Kalte Melonensuppe mit Ingwer

Kochen & Küche Juli 2004


Wildkräuteraufstrich

Kochen und Küche Juli 2014, Rezept: Maria Kendlbacher MOAR-GUT, Foto: Michael Gruber.