Lauch-Tagliatelle mit Zitronen-Sojasauce

Kochen & Küche August 1997

Zutaten:

(für 4 Portionen)
700 g Tagliatelle (Bandnudeln)
2 Zitronen
50 g Sellerieknolle
1 Karotte
1/8 l Suppe
100 g Lauch
1 EL Weizenmehl
30 g Butter
1/8 l Obers
3 EL Sojasauce
frischgemahlener Pfeffer
1 EL frischer Thymian


Zubereitung

Den Lauch halbieren, waschen, in nudelbreite Streifen schneiden und kurz in kochendem Wasser blanchieren. Die Sellerieknolle und Karotte waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zitronen schälen, vierteln und in Scheiben schneiden; Thymian waschen und fein hacken.
In einer flachen Kasserolle die Butter erhitzen; Sellerie- und Karottenwürfel darin anschwitzen,
Zitronenscheiben und Thymian dazugeben, gut durchschwenken und mit Mehl stauben; danach mit der Suppe und Sojasauce aufgießen; das Obers beifügen und kurz mitköcheln lassen; danach mit Pfeffer würzen. Die Tagliatelle in leicht gesalzenem Wasser bißfest kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und abseihen; den Lauch und die Tagliatelle vermischen und mit der heißen Zitronen-Sojasauce servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Frühlingsgemüse mit Schafkäse überbacken

vegetarisch, für Diabetiker geeignet, glutenfrei, cholesterinarm, ballaststoffreich, reich an Kalzium, reich an Eisen


Polenta-Spinatstrudel

Der Polenta-Spinatstrudel besteht aus einfachem Strudelteig gefüllt mit einer Polentamasse und Blattspinat.


Bärlauch-Tarte

Pikante Tarte mit Schafkäse und Bärlauch


Gefüllte Paprikascheiben

Kochen & Küche September 2002


Käferbohnenravioli mit Jungzwiebel-Radieschen-Dressing

Teigtascherl mit Käferbohnenfülle auf herzhaftem Salat.


Pilzgugelhupf mit Champignon-Sabayon

Kochen & Küche Juli 2005


Gnocchi mit Ingwer-Orangen-Butter

Italienische Kartoffelnocken in erfrischender Ingwer-Orangen-Butter geschwenkt.


Reiskroketten aus Naturreis

Kochen & Küche August 2000