Lauch-Tagliatelle mit Zitronen-Sojasauce

Kochen & Küche August 1997

Zutaten:

(für 4 Portionen)
700 g Tagliatelle (Bandnudeln)
2 Zitronen
50 g Sellerieknolle
1 Karotte
1/8 l Suppe
100 g Lauch
1 EL Weizenmehl
30 g Butter
1/8 l Obers
3 EL Sojasauce
frischgemahlener Pfeffer
1 EL frischer Thymian


Zubereitung

Den Lauch halbieren, waschen, in nudelbreite Streifen schneiden und kurz in kochendem Wasser blanchieren. Die Sellerieknolle und Karotte waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zitronen schälen, vierteln und in Scheiben schneiden; Thymian waschen und fein hacken.
In einer flachen Kasserolle die Butter erhitzen; Sellerie- und Karottenwürfel darin anschwitzen,
Zitronenscheiben und Thymian dazugeben, gut durchschwenken und mit Mehl stauben; danach mit der Suppe und Sojasauce aufgießen; das Obers beifügen und kurz mitköcheln lassen; danach mit Pfeffer würzen. Die Tagliatelle in leicht gesalzenem Wasser bißfest kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und abseihen; den Lauch und die Tagliatelle vermischen und mit der heißen Zitronen-Sojasauce servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Käsetrüffeln auf Emmentalerscheiben

Kochen & Küche März 2003


Gemüse-Potpourri mit geräuchertem Tofu

Veganes Hauptgericht, passend für ein weihnachtliches Menü.


Gefüllte Polentadukaten

Die gefüllten Polentadukaten sind kleine Körbchen aus Polentamasse die mit gedünstetem Gemüse gefüllt werden.


Rösti mit Steinpilzen

Kochen & Küche Oktober 2004


Erdäpfelpüree mit Kohlsprossen

Sprossenkohl mit Erdäpfelpüree