Lebkuchen von den Patern

Lebkuchen von den Patern

Zutaten:

1 kg Mehl
30 dag Zucker
1 Backpulver
1/2 kg Honig
16 dag Butter
2 Eier
1 EL Natron
1 EL Lebkuchengewürz
1 TL Nelkenpulver
1 TL Zimt
1 Handvoll gehackte oder geriebene Nüsse


Zubereitung

Butter, Zucker und Eier schaumig schlagen, Honig dazu geben und dann die restlichen (trockenen) Zutaten mit dem Mehl vermengen und unterkneten (dies geht am Besten auf dem Backbrett). Den Teig nicht zu dünn ausrollen und beliebige Formen ausstechen. Auf das Backblech legen und bei ca. 160 °C nur ganz kurz backen (ca. 6-8 min).

Sollte der Lebkuchen hart werden (was fast normal bei Lebkuchen ist), dann einfach portionsweise in ein Plastiksieb legen und ein feuchtes Geschirrtuch darüber wickeln - über Nacht stehen lassen und am nächsten Tag ist der Lebkuchen weich und bleibt es auch.
Weiters kann der Lebkuchen evtl. mit Nüssen, Belegkirschen oder Zuckerglasur verziert werden.



Noch keine Bewertungen vorhanden