Lebkuchenpolster

Ein guter Lebkuchen zum Ausstechen

Zutaten:

42 dag Roggenmehl24 dag Staubzucker5 dag Butter3 Eier4 1/2 EL HonigLebkuchengewürz1 1/2 KL Natrongeschälte, halbierte Mandeln


Zubereitung

Butter, Zucker und Eier abtreiben, dann Honig, Mehl, Natron und Lebkuchengewürz dazugeben und zu einem Teig verarbeiten. 2 Stunden kühl rasten lassen. Teig messerrückendick auswalken und Rechtecke (3 x 4 cm) bzw. Quadrate ausstechen und mit Ei bestreichen. Mit einer halbierten Mandel belegen. Bei ca. 210° 15 Minuten backen. Nach dem Erkalten eventuell mit Zuckerglasur verzieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Joghurt-Torte mit Schokoladeglasur

Kochen & Küche Juni 2003


Madeiraschnitten

Kochen & Küche April 1997


Kirschkaltschale mit Hollerblüten

Dieser Nachtisch geht ganz einfach und ist gut vorzubereiten.


Holundertascherln aus Topfenteig

Kochen & Küche August 2004


Kaiserschmarren

Eine traditionelle österreichische Spezialität


Nuss-Souffle

mit Preiselbeersosse