Legierte Gemüsesuppe mit Speck

Kochen & Küche November 1997

Zutaten:

(für 4-6 Portionen)
200 g Frühstücksspeck
1/2 Sellerieknolle
1 Stange Lauch
2 Karotten
2 kleine Zwiebeln
3 Erdäpfel
2 Knoblauchzehen
1 l Rindsuppe
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
1/4 l Obers
etwas Butter


Weitere Infos:

 Suppe kochen

Zubereitung

Den Speck von der Schwarte schneiden; Speck in kleine Würfel schneiden; Sellerieknolle schälen und in dünne Scheiben schneiden; Lauch putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden; Karotten waschen, schälen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden; Knoblauch schälen und fein hacken; Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden; Erdäpfel schälen und dünnblättrig aufschneiden.
Den Speck gut anbraten; Sellerie, Lauch, Karotten, Zwiebeln und Knoblauch beifügen und gut anschwitzen lassen; danach mit Rindsuppe aufgießen und 20 - 25 Minuten lang auf kleiner Flamme kochen lassen; sodann die Erdäpfel beifügen und alles zusammen fertigkochen; zuletzt die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und mit Obers und einem nussgroßen Stück Butter verfeinern.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Frühlingspastetchen

Kochen & Küche April 2002


Rotes Paprikamus mit Vanillefenchel

Kochen & Küche April 2005


Steirische Schinkenrollen

Osterschinken eingerollt mit einer leichten Topfen-Krenn-Fülle, ideal für die Osterjause.


Gründonnerstags-Wildkräuterspinat

Eine ausgiebige Mahlzeit mit Wildkräutern für den Gründonnerstag, an dem, dem Brauchtum nach, grüne Speisen verzehrt werden.


Räucherforellenmus

Kochen & Küche Jänner 2005


Gefüllte Eier mit QuimiQ

Diese Häppchen eignen sich nicht nur für die Osterjause.


Fleischstrudel in der Rindsuppe

Traditionelle Rindsuppe mit Fleischstrudel als Einlage