Leichte Joghurt -Torte

Leichte Joghurt -Torte

Zutaten:

Für den Teig:80g Butter, 5 Eier, 125g
Zucker, 140g Mehl. Für den Belag: 7 Blatt Gelatine, 1 kg Naturjoghurt, 150g
Staubzucker, 300g Himbeeren, 150mlSahne,
2 P.Vanillezucker, 1 P.roter Tortenguss,
2 EL Zucker. Außerdem 6 EL Himbeergeist.


Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die
Butter schmelzen und abkühlen lassen.
Eier mit Zucker schaumig schlagen, Mehl
unterheben, Butter zufügen. Die Masse
auf ein Blech mit Backpapier gegen, glatt streichen und 20-30 Min.backen.
Auskühlen lassen. Ein langes Stück
Alufolie zu einer Schiene falten und
als Tortenring um den Boden stellen. Diesen mit Himbeergeist tränken. Die
Gelantine in kalten Wasser einweichen,
Joghurt u.Staubzucker verrühren. Gelantine ausdrücken-bei geringer Hitze
auflösen. Einige Löffel Joghurt zufügen
und verrühren. Restl.Joghurt unterrühren. Die Masse auf dem Tortenboden verteilen und im Kühlschrank
fest werden lassen.(ca.6 Std.) Sahne mit
Vamillezucker steif schlagen und auf die
Torte geben und glatt streichen. Die
Himbeeren gleichm.auf die Sahne verteilen. Den Tortenguß mit Wasser u.
2 EL Zucker nach Packungsanleitung zu-
bereiten und die Früchte damit über-
ziehen. Den Guß fest werden lassen.
Zum Schluss die Torte in ca.20 Stücke
schneiden und nach Wunsch mit einigen
Minzblättchen garnieren.
(P.S.Es können auch andere oder eingefrorene Früchte verwendet werden)



Noch keine Bewertungen vorhanden