Maisweckerln

Ein außergewöhnliches Rezept für sehr aromatische Brötchen mit etwas gröberer Konsistenz.

Zutaten:

für 12–14 Stück
320 g feines Maismehl
440 g feiner Grieß
2 TL Backpulver
1 TL Salz
1 Ei
150–180 g Öl  
etwas Milch

Zubereitung

(ca. 20 Min. ohne Backzeit)

Alle Zutaten für die Maisweckerln mit der Milch verrühren, bis eine glatte, nicht zu flüssige Masse entsteht.

Aus der Masse Weckerln formen und die Maisweckerln im Backofen bei 180 °C 20–30 Minuten backen.

Nährwert pro Stück
Energie: 148 kcal
Eiweiß: 2,1 g
Kohlenhydrate: 12,9 g
Fett: 9,9 g
Broteinheiten: 1,5 BE
Ballaststoffe: 685 mg
Cholesterin: 15,2 mg

 

vegetarisch, für Diabetiker geeignet, laktosearm, fruktosearm, cholesterinarm
Kochen & Küche September 2016


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Frittierter Fenchel „mit Tomataise“

Kochen & Küche August 2002


Selleriestangerln im Kürbiskernmantel

Kochen & Küche März 2002


Spaghetti mit Avocados

Die Spaghetti mit Avocados sine ein cremiges Nudelgericht, das jedem schmeckt.


Gebackene Topfen-Couscous-Nockerln

Kochen & Küche April 2012


Vegetarischer Braten mit Ofengemüse

mit Nüssen und Käse.


Couscous-Salat mit Gurke, Zitrone und Schafkäse

Der sommerliche Salat lässt sich leicht mitnehmen.


Champignon-Erdäpfel-Auflauf

Der Erdapfel - das Gold aus Amerika