Mandeltaler

Kochen & Küche Dezember 2001

Zutaten:

(für ca. 40 Stück)
150 g Staubzucker
150 g Weizenmehl, glatt
1 Pck. Vanillezucker
2 Eier
150 g Mandeln

Backpapier für das Blech


Zubereitung

Zucker und Vanillezucker mit den ganzen Eiern sehr schaumig rühren; das Mehl sieben und unterrühren; die Masse 10 Minuten rasten lassen; Mandeln kurz in kochendes Wasser geben, abgießen und noch warm schälen; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen; mit Hilfe von 2 Teelöffeln Häufchen auf das Backpapier setzen; eine Mandel darauf drücken; die Taler im vogeheizten Backrohr ca. 12 Minuten backen; danach noch warm mit Zucker bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Marillentorte

Kochen & Küche Juli 2006


Leckerli aus der Schweiz

Kochen & Küche Dezember 1998


Gestürzte Marillentarte mit Karamell

Eine saisonale Variante der klassischen französischen Tarte tatin, die mit Äpfeln zubereitet wird!


Lyoner Matefaim

(Frankreich: Matefaim lyonnais)


Sommerlicher Erdbeer-Joghurt-Pistazien-Traum

ballaststoffreich, reich an Vitamin C, Eisen und Folsäure, für Diabetiker geeignet


Kirschenstrudel

Kochen & Küche Juli 2003