Mandeltupfen

Mürb und nett anzusehen

Zutaten:

25 dag Butter
18 dag Zucker
1 Pack. Vanillezucker
1 Ei
18 dag Weizenmehl
18 dag Maizena
8 dag geschälte, gemahlene Mandeln
kandierte Kirschen
10 dag Kuvertüre


Zubereitung

Butter cremig rühren, nach und nach Zucker und Vanillezucker einrühren, bis eine gebundene Masse entsteht. Ei dazugeben und unterrühren. Mehl und Maizena mischen und gesiebt unter den Abtrieb mischen. Mandeln fein reiben und ebenfalls unterrühren. Teig in einen Spritzsack mit Sterntülle füllen und Tupfen auf das Backblech dressieren. Die Tupfen mit kandierten Kirschstücken dekorieren. Bei 170°C ca. 10 Minuten backen. Wenn gewünscht, eine Seite in Kuvertüre tauchen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gefüllter Tiroler Lebkuchen

Lebkuchen aus Tirol.


Dinkel-Schokolade-Stangerln

Keksrezept, das bei Kindern besonders gut ankommt!


Weinnudeln mit Glühweinschaum

Kochen & Küche Februar 2005


Apfelschmarren

Genussvolle Apfelspezialität aus Kärnten


Eclairs mit Oberscreme und Früchten

Eclairs werden auch als Liebesknochen, Hasenpfote oder Kaffeestange bezeichnet und klassisch gefüllt und glasiert.


Weingelee mit Früchten

Kochen & Küche August 1999


Weintrauben-Schichtdessert

Kochen & Küche Oktober 2013


Germteigtascherln

Germteigtascherln mit sommerlicher Kirsch-Topfen-Fülle.