Mango-Sauerrahm-Pizza

Süße Hauptspeise.

Zutaten:

für 1 Backblech (ca. 8 Stück)
Teig
100 g Milch
1 EL Kokosblütenzucker oder Zucker nach Wahl
½ P. Trockengerm
50 g Rapsöl
315 g glattes Dinkelmehl
125 g Sauerrahm
8 g Weinsteinbackpulver oder ½ P. Backpulver
etwas Butter für das Backblech
4–5 geh. TL Lieblingsmarmelade zum Bestreichen
Belag
1 reife Mango
125 g Sauerrahm
1 P. Vanillezucker
1 EL Zucker oder Honig
1 verquirltes Ei zum Bestreichen
Mandelblättchen zum Garnieren

Zubereitung

(20 Min. ohne Warte- und Backzeit) 

Für die Mango-Sauerrahm-Pizza Milch erwärmen (nicht kochen!), Zucker und Germ darin verrühren, bis sich die Germ aufgelöst hat. 

Die restlichen Teigzutaten dazugeben, in der Küchenmaschine oder mit den Knethaken des Handmixers zu einem geschmeidigen Teig verkneten. 

Ein Backblech mit Butter bestreichen, den Teig in Backblechgröße ausrollen, auf das Backblech legen und mit den Händen andrücken, den Teigrand dabei an allen Backblechrändern hochziehen, mit Marmelade bestreichen und wieder zurückklappen. 

Mango schälen und in mundgerechte Stücke schneiden (wenn sie sehr reif ist, das Fruchtfleisch einfach herunterschaben).  

Sauerrahm mit Vanillezucker und Zucker verrühren und auf den Teig streichen, mit den Mangostückchen belegen und mit Mandelblättchen bestreuen. 

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und währenddessen die vorbereitete süße Pizza gehen lassen.  

Die Teigränder mit verquirltem Ei bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen, die Mango-Sauerrahm-Pizza ca. 30 Minuten backen.

 

Nährwert pro Stück
Energie: 344 kcal
Eiweiß: 7,3 g
Kohlenhydrate: 45,4 g
Fett: 14,6 g
Broteinheiten: 3,6 BE
Vitamin C: 10,7 mg
 Eisen: 1,3 mg
Ballaststoffe: 3,1 g
Cholesterin: 45,4 mg
für Diabetiker geeignet, ballaststoffreich, cholesterinarm, reich an Vitamin C, reich an Eisen

 

Rezept: Svetlana Hartig

Kochen und Küche November 2016



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Germkipferln aus dem Burgenland

Kochen & Küche August 1998


Glücksbringer-Kuchen

Aus einem Kastenkuchen lassen sich im Nu bunte Glücksbringer herstellen, die auch noch köstlich schmecken!


Kokos-Sternchen

Keks-Klassiker - Kochen & Küche Dezember 2005


Rucolakuchen

Ein Rucola-Nuss-Kuchen mit einer leichten Creme aus Mascarpone und Schlagobers.


Mohn-Topfentorte mit Himbeerspiegel

Torte mit Schlagobers, Haselnusskrokant oder Schokolade nach Belieben garnieren.


Heidelbeerstrudel mit Blätterteig

Wer seine Heidelbeer-Ernte schnell zu einem köstlichen Dessert verarbeiten möchte, der ist mit diesem fruchtigen Strudel gut beraten. Und mit dem fertigen Blätterteig ist er wirklich in kurzer Zeit zubereitet!


Erdbeer-Holler-Torte

Eignet sich ideal als Muttertagstorte für die beste Mama - Liebe geht bekanntlich ja durch den Magen!


Adzukibohnen-Spaghetti mit Amaretto-Kirschen

Hülsenfrüchte als süßes Dessert!