Mangoldgratin

Kochen & Küche April 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
600 g Mangold
100 g Butter
1 ML Natron
etwas Salz

Sauce
100 g Parmesan
100 g Schmelzkäse
1/4 l Obers, 1 Dotter
Salz und Pfeffer

Butter für die Form


Zubereitung

Mangold entstielen; die Stiele nach Belieben bereithalten; die Blätter waschen und in kochendem Salzwasser mit etwas Natron blanchieren; danach in Eiswasser abschrecken; die Stiele müssen separat blanchiert werden; den Parmesan und Schmelzkäse reiben; das Obers und den Dotter gut verschlagen; beide Käsesorten zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen; das Backrohr auf 240 Grad (Oberstufe) erhitzen.

Eine Gratinierform mit Butter ausstreichen; Mangold mit 100 g Butter erhitzen und in die Form geben; mit der Käse-Obersmischung übergießen und im Backrohr gratinieren; das Gericht nach Belieben mit den blanchierten Stielen servieren.

Zubereitungszeit 25 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Vollkornstrudel

Vollkornstrudel mit Spinat, Gemüse, Käse und Eiern gefüllt.


Gebackener Ziegenkäse mit Kürbiskernen

Kochen & Küche Mai 2004


Topinamburtarte

Die vegetarische Topinamburtarte mit Wildkräutern bietet wie viele andere Tarten eine wunderbare Möglichkeit, reste von Milchprodukten, Käse, Gemüse, Schinken oder Wurst zu verwerten.


Käseterrine mit frischen Früchten

Kochen & Küche Juni 2001


Kichererbsen-Blitzcurry

Eine schnelle und köstliche Alternative für alle, die gerne hin und wieder auf Fleisch verzichten!


„Ohne-Fleisch-Laibchen“

Gemüselaibchen mit Reis, eignen sich auch hervorragend zur Resteverwertung.


Buchweizen-Ecken mit Joghurt

Kochen & Küche November 2001