Maria's Kardinalschnitte

Maria's Kardinalschnitte

Zutaten:

Schneemasse: 5 Eiklar , 25 dag Zucker, Prise Salz, 2EL Maizena
Biskuitmasse: 5 Dotter, 2 ganze Eier, 6dag Zucker, 6 dag Mehl
Kaffeeobers: ½ l Obers, 2EL Zucker, 4 EL starker Bohnenkaffee, 2 Blatt Gelatine


Zubereitung

Backblech mit Backpapier auslegen, wobei mit dem Backpapier in der Mitte des Backbleches der Länge nach eine Unterteilung gefaltet wird.
Eiklar, Zucker und Salz steif schlagen, Maizena am Schluss kurz einrühren.

Mit einem Spritzsack diese feste Schneemasse in einzelnen Streifen auf das Backblech spritzen. Inzwischen für das Biskuit Dotter, Eier und Zucker schaumig rühren, am Schluss das Mehl leicht unterheben.
Nun Biskuitmasse in den Spritzsack füllen, und zwischen dem Eischnee Streifen ausfüllen.
Dann bei 150° Heißluft ca. 35 min backen. – Auskühlen lassen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen, dann in heißem Bohnenkaffee auflösen, Obers und Zucker halbsteif schlagen, dann die überkühlte Gelatine einschlagen.

Das Kaffeeobers auf eine Hälfte der Schnitte streichen und die zweite Hälfte der Kardinalschnitte darauf setzen.

!!!!!!!! Sehr gut durchkühlen lassen !!!!!!!



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4.4 (7 Bewertungen)




Super!

Hallo!

Endlich hab ich ein Rezept gefunden, das wirklich funktioniert! Ich bin keine schlechte Bäckerin, aber Kardinalschnitten hab ich schon zig mal probiert und war nie zufrieden.
Dieses Rezept hält, was es verspricht. Alles passt, von Menge über Zubereitung bis Temperatur!

Wird sicher bald wieder gemacht.
marisa