Marillen-Auflauf mit Topfen

Kochen & Küche Juli 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
250 g Topfen
1 EL Zitronensaft
1 Prise Zucker
350 g gekochte Teigwaren
8 mittelgroße Marillen, entkernt
1/2 l Milch
4 Eier
Zimt und Zucker zum Bestreuen

Butter und Zucker für die Form


Zubereitung

Das Backrohr auf 170 Grad vorheizen; die Marillen waschen und entkernen; die Eier trennen; die Milch zum Kochen bringen; danach von der Kochstelle nehmen und die Dotter mit einem Schneebesen einrühren (die Milch darf nicht mehr kochen); zuletzt mit etwas Zucker süßen und kalt stellen.

Wenn die Dottermilch kalt ist, den Topfen und den Zitronensaft zugeben; die Eiklar steif schlagen und unter die Topfenmasse heben.

Die Teigwaren in die Auflaufmasse geben; die Marillen in Spalten schneiden und unterheben; eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen; die Masse einfüllen und im vorgeheizten Backrohr ca. 40 Minuten backen; vor dem Servieren den Marillen-Auflauf mit Zimtzucker bestreuen.

Zubereitungszeit 20 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Hippentüten mit Nougatmousse

Kochen & Küche Februar 2000


Stachelbeertorte

Kochen & Küche Juni 1999


Gebackener Schafkäse mit Erdbeer-Most-Ragout

Schafkäse im Most-Zimtbackteig mit Erdbeeren und Most.


Beeren-Schnitten mit Vanillecreme

Kochen & Küche September 2013


Weintrauben-Traumkuchen

Kochen & Küche September 2012


Feigen in Cassislikör

Weihnachtliche Desserts<br>Kochen & Küche Dezember 2003


Himbeer-Charlotte

Kochen & Küche Juli 2003


Topfenkuchen im Mürbteigmantel

Kochen & Küche Jänner 1998