Marillen-Chutney

Kochen & Küche August 2001

Zutaten:

(für ca. 4 l Chutney)
2 1/2 kg Marillen
1 Orange
1 kg Zwiebeln
4 EL Salz
1 TL Cayennepfeffer
1 EL Senfkörner
3/4 l Weinessig
1 kg brauner Zucker
50 g kandierter Ingwer


Zubereitung

Vorbereitung:
Orange gut waschen, abtrocknen und die Schale abreiben; die Orange halbieren und auspressen; Marillen waschen, halbieren und entsteinen; Marillenhälften in Spalten schneiden; Ingwer in Stücke schneiden; Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden; Marillenspalten, Zwiebelscheiben, Gewürze, Essig, Zucker, Ingwer, Orangenschale und Orangensaft in einen Topf geben.

Zubereitung:
Bei wenig Hitze ca. 60 - 80 Minuten zu einem weichen Mus kochen; das heiße Chutney bis an den Rand in vorbereitete Gläser füllen; die Gläser verschließen und an einem kühlen Ort aufbewahren; vor Gebrauch mindestens 1 Monat stehen lassen.

Tipp:
Marillen-Chutney schmeckt besonders gut zu Fleisch, Fondues und exotischen Gerichten.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Brennnesseltee

Selbstgemachter Tee aus Brennnesselblättern


Ribisel-Pfirsich-Marmelade

Kochen & Küche August 2003


Apfelmost-Bowle

Kochen & Küche Dezember 2000


Carob-Kakao-Aufstrich

Kakao-Aufstrich für das Frühstücksbrot oder zum Weiterverarbeiten.


Apfelpunsch

Der Apfelpunsch mit Schlagobers-Marzipan-Topping ist ruck-zuck fertig, heiß und fruchtig. Für Kinder den Apfelpunsch ohne Calvados zubereiten.


Konfitüre mit Stevia - Grundrezept

Rezept aus: Sabine Hagg "STEVIA - Rezepte aus der Naturküche, gesüßt mit reinem Stevia"


Marillenflip mit Vanille-Eiscreme

Kochen & Küche Juli 2004


Früchtepunsch

Kochen & Küche Jänner 1998