Marillen-Joghurt-Torte

Zutaten:

Zutaten für 1 Springform (24 cm Durchmesser, ca. 12 Stück)
3 Eier
80 g Kristallzucker
1 TL Essig
2 EL Öl
150 g Mehl
1 P. Backpulver
800 g Marillen, entsteint
6 Gelatineblätter
500 g Joghurt
150 g Staubzucker
500 g Topfen (10 % F. i. Tr.)
400 ml Marillennektar
2 EL Kristallzucker
1 P. Puddingpulver Vanille

Zubereitung

Zubereitung (40 Min., Backzeit 15 Min., Wartezeit ca. 12 Std.)
Für die Marillen-Joghurt-Torte Eier und Kristallzucker in einem Schneekessel schaumig rühren, Essig und Öl dazugeben.
Mehl und Backpulver vermischen, darübersieben und unterheben.
In eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und bei 180 °C Umluft auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen, dann aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
Marillen entkernen und in Spalten schneiden, Gelatine im kalten Wasser einweichen, gebackenen Tortenboden mit einem Tortenring
umschließen.
Joghurt, Staubzucker und Topfen in einer geeigneten Schüssel glatt rühren, Gelatine gut ausdrücken, auflösen und einrühren.
Marillenspalten untermischen und sofort auf den Tortenboden geben, 1 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.
Marillennektar, Kristallzucker und Puddingpulver in einen geeigneten Topf geben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, einmal aufkochen lassen und leicht abgekühlt auf die Joghurt-Topfen-Masse geben, über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.
Den Tortenring abnehmen und die Marillen-Joghurt-Torte in Stücke schneiden.

 

Nährwert pro Stück
Energie: 268 kcal
Eiweiß: 10,5 g
Kohlenhydrate: 41,3 g
Fett: 6,0 g
Broteinheiten: 3,5 BE
Kalzium: 143 mg
Ballaststoffe: 1,5 g
Cholesterin: 61,3 mg

 

saisonaler Genuss, reich an Kalzium

Kochen und Küche Juli 2013



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Lammkrone mit Rosmarinkirschen

Zur Lammkrone mit Rosmarinkirschen passt als Beilage ein Erdäpfel-Gratin sehr gut.


Champagner-Risotto mit Riesengarnelen

Ein außergewöhnliches Risotto, das nicht nur mit Garnelen schmeckt.


Fischfilets im Bierteig mit Rote-Rüben-Erdäpfelsalat

Wer Fleisch bevorzugt, kann dieses Gericht auch mit Putenfiletstreifen zubereiten.


Thunfisch-Steaks

Thunfisch-Steaks auf Spargelgemüse ist ein feines und besonderers Gericht.


Schnaitl Biersuppe

Biersuppe mit Croutons.


Brownie-Herzen

Aus Brownie-Teig ausgestochene Herzen garniert mit Erdbeeren - zuckersüß!