Marillen-Melonenbowle

Kochen & Küche August 1997

Zutaten:

(für 4-6 Portionen)
1 große Zuckermelone
300 g reife Marillen
300 g rote Weinbeeren
1 l spritziger Weißwein
1 l Sekt


Zubereitung

Den Weißwein und den Sekt gut vorkühlen. Die Melone schälen, vierteln und die Kerne mit Hilfe eines Löffels herausschaben; das Fruchtfleisch in gefällige Würfel schneiden. Die Marillen waschen, halbieren und die Kerne entfernen; die Weinbeeren waschen und gut abtropfen lassen.
Die Melonenwürfel, die Marillenhälften und die Weinbeeren in einem Bowlegefäß vermengen und 2 Stunden kaltstellen.
Den gut gekühlten Weißwein über die Früchte gießen und erst kurz vor dem Servieren mit dem Sekt auffüllen.
Eine herrlich-prickelnde und fruchtige Bowle für die Partyzeit!



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Sommerliche Linsen

Diese „sommerlichen Linsen“ bieten eine willkommene Abwechslung an heißen Tagen! Sie sind schnell zubereitet und können sowohl als bunte Vorspeise als auch als sättigende Hauptspeise serviert werden.


Gebackene Weichseln

Weichseln in Backteig


Heidelbeertaler

Beerig, fruchtiges Heidelbeergebäck.


Zitronenfalter aus Mürbteig

Sommerliche Kekse aus Mürbteig mit Zitronenglasur.


Kalte Kirschsuppe

mit Garnelenschwänzen. Diese Suppe erinnert an klassische Tomatensuppen oder traditionelle Gazpacho.


Bunter Gemüse-Couscous-Salat

Gesunder Salat für Zwischendurch oder heiße Sommertage.


Pilzsalat

Frischer Salat mit Sommerpilzen.