Marillen-Topfen-Soufflé

Rezept: Emanuela Fischer, Kochen & Küche Juli 2012

Zutaten:

für 4 Portionen
250 g Topfen
3 Eidotter
100 g Zucker
1 TL Vanillezucker
abgeriebene Schale von
½ Zitrone, unbehandelt
380 g Marillen
3 EL Mandeln, gerieben
3 EL Vanillepuddingpulver
3 Eiklar
Butter für die Auflaufförmchen


Zubereitung

(25 Min., Garzeit 30 Min.)
Topfen, Eidotter, Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale zu einer glatten Masse rühren.
Die entkernten Marillen in Streifen schneiden und unter die Masse heben.
Danach die geriebenen Mandeln und das Vanillepuddingpulver unterheben, zum Schluss die steif geschlagenen Eiklar vorsichtig unterziehen.
Die Masse in kleine befettete Auflaufförmchen füllen, diese in eine Bratform mit wenig Wasser stellen und bei ca. 170 °C ca. 30 Minuten garen.

Nährwert je Portion
Energie: 326 kcal
Eiweiß: 15,5 g
Kohlenhydrate: 44,6 g
Fett: 8,7 g
Broteinheiten: 3,5 BE
Eisen: 2,1 mg
Ballaststoffe: 2,7 g
Cholesterin: 188 mg

saisonaler Genuss
glutenfrei
(Achtung: Puddingpulver)
reich an Eisen



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Birnen-Trifle

Birnen-Trifle mit Vollwertkeksen im Glas - eine Nachspeise, die jeder einmal gegessen haben solte.


Physalis-Marillen-Eis mit Gewürz-Kumquats

dazu passt auch Vanilleeis hervorragend


Apfelgitterkuchen

Der Geschmack variiert je nach verwendeter Apfelsorte.


Apfel-Schokolade-Kokos-Würfel

Süße Häppchen für die Silvesterparty.


Preiselbeer-Birnen-Strudel

Kochen & Küche Oktober 2012


„Förtchen“ (Gefüllte Krapfen)

Ursprünglich aus Dänemark.