Marillenschaum mit Topfen

Kochen & Küche Juli 1999

Zutaten:

(für 4 Portionen)
300 g Marillen
etwas Zitronensaft
etwas Staubzucker
1 kleines Stamperl Marillenlikör
250 g passierter Topfen (mager)
1/8 l Obers
50 g Staubzucker
3 Kiwi

Kiwistücke, Marillenspalten und Schokoladespäne zum Garnieren


Weitere Infos:

 Kiwi Rezepte

Zubereitung

Marillen waschen, halbieren und entkernen; einige Marillenhälften in Spalten schneiden und beiseite legen; übrige Marillenhälften mit Zitronensaft und Staubzucker weichdünsten; danach durch ein feines Sieb streichen, erkalten lassen und mit Marillenlikör verfeinern; Kiwi schälen und in dünne Scheiben schneiden; vier Dessertgläser vorkühlen.
Topfen mit dem Fruchtmark, 50 g Staubzucker und Zitronensaft sehr schaumig rühren; Obers steif aufschlagen und unter die Topfenmasse heben; abwechselnd Topfenmasse, Kiwischeiben und Marillenspalten in die vorgekühlten Dessertgläser schichten; zuletzt das Dessert mit Marillenspalten, Kiwistücken und Schokoladespänen verzieren.
Vor dem Servieren das Dessert mindestens 1 Stunde lang kühl stellen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Figuren-Lebkuchen

Kochen & Küche Dezember 1997


Äpfel im Schlafrock

Die Äpfel warm mit Vanillesauce oder mit Schlagobers und einer Kugel Vanilleeis servieren.


Blättertorte aus Heidenmehl

verziert mit kandierten Kirschen


Walnuss-Rumbiskuit

Kochen & Küche November 2000


Wiener Pecan mit Marzipan und Nüssen

Croissant- und Plunderteig in KOmbination mit Nüssen und Marzipan


Erdbeer Buttermilch Terrine

Buttermilchmousse mit Fruchtspiegel.


Erdbeere trifft Frühling

Das Dessert im Glas Erdbeere trifft Frühling, mit leichtem Kuchenboden mit Spinat und cremig-süßer Mascarpone-Creme.


Rhabarberschnitten

Schnitten mit einer frühlingshaften Rhabarberfüllung