Marillenschaum mit Topfen

Kochen & Küche Juli 1999

Zutaten:

(für 4 Portionen)
300 g Marillen
etwas Zitronensaft
etwas Staubzucker
1 kleines Stamperl Marillenlikör
250 g passierter Topfen (mager)
1/8 l Obers
50 g Staubzucker
3 Kiwi

Kiwistücke, Marillenspalten und Schokoladespäne zum Garnieren


Weitere Infos:

 Kiwi Rezepte

Zubereitung

Marillen waschen, halbieren und entkernen; einige Marillenhälften in Spalten schneiden und beiseite legen; übrige Marillenhälften mit Zitronensaft und Staubzucker weichdünsten; danach durch ein feines Sieb streichen, erkalten lassen und mit Marillenlikör verfeinern; Kiwi schälen und in dünne Scheiben schneiden; vier Dessertgläser vorkühlen.
Topfen mit dem Fruchtmark, 50 g Staubzucker und Zitronensaft sehr schaumig rühren; Obers steif aufschlagen und unter die Topfenmasse heben; abwechselnd Topfenmasse, Kiwischeiben und Marillenspalten in die vorgekühlten Dessertgläser schichten; zuletzt das Dessert mit Marillenspalten, Kiwistücken und Schokoladespänen verzieren.
Vor dem Servieren das Dessert mindestens 1 Stunde lang kühl stellen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Süßer Polentasterz

mit Kompottäpfeln


Topfen-Mohntorte

Kochen & Küche Oktober 2000


Reis-Strudel aus Großmutters Kochbuch

Kochen & Küche Juli 1999


Sandmuscheln

Keks-Klassiker - Kochen & Küche Dezember 2004


Kokosnuss-Pudding

Der glutenfreie Kokosnuss-Pudding wird durch den Geschmack von Physalis abgerundet.


Vollkorn-Stachelbeerkuchen

Stachelbeeren und Vollkornmehl in einem sommerlichen Kuchen.