Marinierte Birnenröllchen

Raffiniert für die Faschingsparty

Zutaten:

2 – 3 mittelgroße Zucchini
20 dag Gouda in Scheiben
15 dag gekochten oder geräucherten Schinken
1 Glas Kompottbirnen
Salz
Pfeffer

Zahnstocher
Marinade:
½ Tasse Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
frische Kräuter
1 Schuss Weißwein
½ Tasse Kräuteressig
1 Prise Zucker


Zubereitung

Die Zucchini putzen, waschen, gut abtropfen lassen und der Länge nach in hauchdünne Scheiben schneiden. Den Gouda in Breite der Zucchinischeiben zuschneiden. Ebenso den Schinken. Birnehälften gut abtropfen lassen und in gleichmäßige Stücke schneiden. Die Zucchinischeiben einzeln auflegen, mit Schinken- und Käsescheiben belegen, die Birnenstücke darauflegen. Mit Salz und Pfeffer würzen, zusammenrollen und mit Zahnstocher befestigen. Die Birnenröllchen in eine tiefere Platte setzen und mit der Marinade übergießen. Mit geröstetem Weißbrot servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Überbackene Gemüsepalatschinken

Günstiges vegetarisches Rezept, das sich auch zur Resteverwertung eignet.


Salat mit Honigmelone, Ananas und Shrimps

Kochen & Küche Juni 2003


Rettich Carpaccio

Kochen & Küche August 1997


Topinambursalat mit Kürbiskernen

Kochen & Küche Februar 1998


Hummus mit Falafeln

Rezept: Gerd Wolfgang Sievers


Gefüllte Kohlblätter mit Eierschwammerln

Kochen & Küche November 2002