Marinierte Birnenröllchen

Raffiniert für die Faschingsparty

Zutaten:

2 – 3 mittelgroße Zucchini
20 dag Gouda in Scheiben
15 dag gekochten oder geräucherten Schinken
1 Glas Kompottbirnen
Salz
Pfeffer

Zahnstocher
Marinade:
½ Tasse Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
frische Kräuter
1 Schuss Weißwein
½ Tasse Kräuteressig
1 Prise Zucker


Zubereitung

Die Zucchini putzen, waschen, gut abtropfen lassen und der Länge nach in hauchdünne Scheiben schneiden. Den Gouda in Breite der Zucchinischeiben zuschneiden. Ebenso den Schinken. Birnehälften gut abtropfen lassen und in gleichmäßige Stücke schneiden. Die Zucchinischeiben einzeln auflegen, mit Schinken- und Käsescheiben belegen, die Birnenstücke darauflegen. Mit Salz und Pfeffer würzen, zusammenrollen und mit Zahnstocher befestigen. Die Birnenröllchen in eine tiefere Platte setzen und mit der Marinade übergießen. Mit geröstetem Weißbrot servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Makkaroni mit Paradeiser-Fleisch-Sugo

Dieses Sugo-Rezept vom Paradeiserhof Urlmüller in Straden ist wunderbar vielseitig. Das Faschierte lässt sich sowohl durch anderes Gemüse als auch durch Thunfisch ersetzen - nur eines bleibt gleich: richtig viel aromatische Paradeiser, die langsam...


Warmes Erbsenmousse mit Béchamelsauce

Kochen & Küche Juni 1999


Gebratenes Forellenfilet auf Bohnschoten-Paradeiser-Ragout

Ein leichtes Sommergericht, das sich auch für heiße Tage eignet.


Palatschinkenrouladen mit Mangold und Käse

Pikante Palatschinken mit einer herzhaften Mangold-Käsefüllung


Fenchel - gefüllt mit Mais

Kochen & Küche September 2004


Frühlingssalat mit Hirse

Ein herrlich frischer Salat mit Avocado und Sesam.