Marinierter Kavalierspitz

Kochen & Küche Juni 2001

Zutaten:

(für ca. 6 Portionen)
Zutaten:
1 Kavalierspitz
800 – 1200 g, gut abgehangen
(bestellen Sie den Kavalierspitz mit Fettschicht)
etwas Salz

Marinade:
1 EL Weinbrand
1 EL Paradeismark
1 EL Senf
3 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 Pfefferoni
1 MS scharfes Paprikapulver
1 TL schwarzer Pfeffer
1/8 l Rotwein


Zubereitung

Vorbereitung:
Für die Marinade Knoblauch schälen und pressen; Pfefferoni halbieren, Kerne entfernen, kalt abspülen und fein hacken; Weinbrand, Paradeismark, Senf, Öl, Knoblauch, Pfefferoni, Paprika, Pfeffer und Rotwein gut verrühren; Kavalierspitz auf allen Seiten mit Marinade bestreichen und in eine Schale geben; mit Folie abdecken und über Nacht marinieren lassen.

Zubereitung:
Das Fleisch vor dem Grillen trockentupfen und leicht salzen und bei starker Hitze direkt über der Glut ca. 5 Minuten anbraten, wenden und auf der Fettseite über schwacher Hitze 15 Minuten weiterbraten; danach das Fleisch in eine Alufolie wickeln und nicht über der stärksten Grillhitze 35 Minuten garen lassen; danach vom Grillgerät nehmen, 10 Minuten ruhen lassen und anschließend sehr fein tranchieren.

Tipp:
Bei verschließbaren Grillgeräten (z. B. Kugelgrill) ist nach dem scharfen Anbraten (bei geöffnetem Deckel) eine eventuell kürzere Garzeit zu berücksichtigen, da ja das Grillgut von gleichmäßiger Hitze umgeben ist.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Marinierte Steaks

Ein schmackhaftes Grillrezept ist Marinierte Steaks mit Paradeiser-Oliven-Kapern-Dip.


Bauernschmaus mit Semmelknödel und Bratkartoffeln

Aus "Die echte österreichische Küche"


Gefüllte Krautrouladen

Kochen & Küche März 1998


Pochiertes Kalbsfilet

Kochen & Küche Mai 1998


Kalbsschnitzel mit Schinken-Spinat-Fülle

Kochen & Küche Juni 2003


Lachsmittelstück mit grünem Spargel

Kochen & Küche April 2004


Forellenfilet-Salat

Kochen & Küche August 2000


Junge Gans in Champagnergelee

Kochen & Küche Jänner 2005