Marinierter Lammrücken mit Grillkäse

Lammrücken-Carpaccio

Zutaten:

für 4 Portionen
150 g Lammrücken, zugeputzt
Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Marinade
2 Zucchini
2 rote Paprika
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
50 g getrocknete Paradeiser Olivenöl
Balsamico-Essig
1 EL Pinienkerne
2 EL Basilikumpesto
Frisée-Salat , Kerbel, Basilikum
150 g Grillkäse

Weitere Infos:

 Lamm Rezepte  Oster-Rezepte

Zubereitung

(ca. 45 Min.)
Den Lammrücken in dünne Scheiben schneiden und zwischen zwei Klarsichtfolien mit einem Fleischklopfer dünn plattieren, dann auf Tellern auflegen, mit Meersalz und Pfeffer würzen.
Für die Marinade Zucchini, Paprika, Zwiebel, Knoblauch und getrocknete Paradeiser in feine Würfel schneiden, in etwas Olivenöl anbraten, danach mit etwas Balsamico-Essig ablöschen und kurz verkochen lassen.
Den Lammrücken mit Pinienkernen, Basilikumpesto und der hergestellten Marinade marinieren und mit Frisée-Salat, Kerbel und Basilikum garnieren.
Den Grillkäse in Würfel schneiden, in einer heißen Pfanne in Olivenöl scharf anbraten und auf den Salat setzen.

Nährwert je Portion
Energie: 317 kcal
Eiweiß: 20,5 g
Kohlenhydrate: 8,3 g

Fett: 22,4 g
Broteinheiten: 0 BE
Vitamin C: 115 mg
Eisen: 2,9 mg
Zink: 1,9 mg
Ballaststoffe: 4,4 g
Cholesterin: 27,1 mg


Rezept: Jürgen Kleinhappl, Kochen & Küche April 2014




Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Eier im Nest

Gekochte Eier umwickelt mit Schinken und Putenschnitzel.


Quiche aus Topfenteig mit Porree und Wurst

Die Quiche aus Topfenteig mit Porree und Wurst eignet sich ideal zur Resteverwertung nach Ostern, denn wenn von der Osterjause Selchwürstl, andere Wurstarten, Zunge oder Schinken übrigbleiben, kann man diese verwenden.


Überbackenes Eierbrot

Reste von der Osterjause finden auf dem überbackenen Eierbrot bestens Verwendung!


Eierkren

Der Eierkren eignet sich hervorragend als Fülle für Schinkenröllchen oder als Aufstrich unter Räucherlachs.


Geschmorte Lammkeule

Die geschmorte Lammkeule wird zu Ostern in Frankreich serviert.


Ungarischer Osterkäse

Kochen & Küche April 2003


Eiersalat

Nach Ostern sind meist noch viele gefärbte Eier übrig, die man für diesen Eiersalat perfekt gebrauchen kann.


Geselchte und gekochte Rindszunge im Walnussbrotteig

Die Zunge kann kalt und warm gegessen werden, sie eignet sich ideal für die Osterzeit.