Mariniertes Stubenkücken

Kochen & Küche November 2002

Zutaten:

für 4 Portionen
2 Stubenkücken
(junges Huhn mit ca. 400 g)
1/4 l Olivenöl
Basilikum, Thymian, Rosmarin, Pfefferkörner und Salz

Ratatouille
130 g Zucchini
130 g Melanzane
1 kleine Zwiebel
2 Paradeiser
130 g Paprikaschoten, grün
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer und Rosmarin
100 g Rucola, gewaschen
etwas Olivenöl und
Balsamico-Essig


Zubereitung

Die Stubenkücken teilen, abspülen und trockentupfen; mit etwas geschrotetem Pfeffer einreiben; Kräuter hacken und darüber streuen; mit Olivenöl übergießen und darin wenden; über Nacht marinieren lassen; Zucchini, Melanzane und die Paprikaschote putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

Die Paradeiser in heißes Wasser tauchen, schälen und kleinwürfelig schneiden.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden; in Olivenöl kurz anschwitzen; das Gemüse sowie Rosmarin und Paradeiswürfel beigeben; abkühlen lassen; mit Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer würzen; das Geflügel aus dem Marinadeöl nehmen, salzen und langsam auf beiden Seiten insgesamt ca. 15 Minuten braten; danach herausnehmen, die Haut abziehen, in kleine Würfel schneiden und knusprig braten; das Geflügel weitere 10 Minuten fertig braten; danach etwas rasten lassen; Brust- und Keulenknochen auslösen; das Geflügel in Stücke schneiden; aus Balsamico-Essig, Olivenöl, Salz und Pfeffer ein Dressing bereiten; Rucolablätter sternförmig arrangieren; Ratatouille kreisförmig darauf anrichten und die Geflügelstücke darauf servieren; zuletzt den Salat mit dem Dressing beträufeln und das Gericht mit den knusprigen Hautstückchen bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kaninchenragout mit Erdäpfel-Kräuter-Püree

Das Kaninchenragout mit Erdäpfel-Kräuter-Püree ist ein würziges Wildgericht, das gut in die kalte Jahreszeit passt.


Stelze vom Kalb mit Rosinen

Kochen & Küche März 2000


Gebratenes Zanderfilet

Gebratenes Zanderfilet aus dem Neusiedler See mit Mandarine, Avocado und Pak Choi.


Roastbeefröllchen mit Rucolacreme

für Diabetiker geeignet, glutenfrei (Achtung: Senf), reich an Eisen, reich an Zink


Beiriedschnitte mit Zwiebel-Kartoffelpüree

Kochen & Küche Oktober 2003


Hendlbrust unter der Knusper-Haube

Kochen & Küche Februar 2013


Rindergab – BBQ-Methode

Hinteres Ausgelöstes - bei der langen Grillzeit wird durch die Zugabe von Holz ein sehr rauchiges Aroma erzielt.